Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 11.11.2014

Make Up für die Nacht

Frisch geschminkt ins Bett?! Was nach Mega-Tussi klingt, soll unsere Haut pflegen.

Bild Geschminkt ins Bett.jpg
Schlaf schön! (© iStock)

Geschminkt ins Bett

Jetzt gibt es das erste Make Up für die Nacht. Wer würde denn bitte mit einer Menge Farbe im Gesicht ins Bett schlüpfen? Es versaut unsere schöne Bettwäsche und es kann doch nicht gesund sein, seine Haut 24 Stunden am Tag mit Kosmetik zu zu spachteln? 

 

undefined 

Minerale und ihre Wirkung

Was also kann das Pure Transformation Night Treatment von bareMinerals? In dem Döschen befindet sich ein Puder Make Up, das in verschiedenen Farben erhältlich ist. Ein Make Up das ein Treatment beinhalten soll? Klar, denn zu allererst soll dieses Puder pflegen. Die Mineralien verfeinern die Poren und glätten unsere Haut im Schlaf. Natürlich ebnet das Puder auch unseren Teint, und zwar ohne geschminkt auszusehen. 

Mit dem, im Deckel integrierten, Pinsel könnt ihr das Puder ganz einfach auftragen, ohne dabei maskenhaft zu wirken. bareMinerals empfiehlt etwa zwei bis drei Schichten aufzutragen, damit das Make Up auch richtig deckt. 

Das Produkt ist bestimmt kein "Must Have", aber vielleicht mal eine Abwechslung zur üblichen Nachtcreme.

Erhältlich ist das Puder Make Up übrigens unter Anderem über amazon.de ab € 58,46.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus