Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 13.11.2014

Blond oder doch lieber Braun?

Wer sich nicht entscheiden kann, für den ist dieser Trend genau richtig. Feine Highlights in blond und braun zaubern einen frischen, natürlichen Herbstlook und lassen unser Haar glänzen.

Bild Olivia Palermo.jpg
Olivia Palermo (© Getty Images)

Stars wie Bar Rafaeli, Sarah Jessica Parker und Olivia Palermo tragen die neue Trendfarbe bereits auf ihren Köpfen. Die Mischung aus blonden und braunen Highlights wirkt mit durch den sunkissed-Effekt natürlich und sorgt für ein Strahlen. Im Gegensatz zum Ombré Look wirkt der Verlauf weich und fließend. Brond steht sowohl Brünetten als auch Blondinen. Für einen schönen Effekt sollte das Haar aber mindestens schulterlang sein.

Bild Bar Rafaeli.jpg
Auch Bar Rafaeli trägt ihr Haar in der neuen Trendfarbe. (© Getty Images)

Solltet ihr jetzt an ein Umstyling denken, sucht lieber einen Profi auf. Der Friseur bestimmt die richtige Färbetechnik und auch die Farbnuancen für den gewünschten Look.
Für ein langanhaltendes Farbergebnis solltet ihr nach jeder Haarwäsche einen Conditioner für gefärbtes Haar benutzen und etwa alle zwei bis drei Wochen eine reichhaltige Haarmaske. 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus