Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 07.01.2015

Shave Me

Eigentlich dachten wir, alle Beauty-Trends zu kennen, aber dieser hier ist selbst uns neu. Ein neuer Trend aus Japan verspricht glatte und straffe Haut durch Rasierklingen. Bei der Kao Sori-Behandlung wird mit einer scharfen Klinge die alte Haut vom Gesicht geschabt. Zurück bleibt zarte, straffe Haut.

Bild rasierer.jpg
(© Thinkstock)

Nachdem unsere Männer nun die Rasierer weglegen, sollen wir Frauen uns diese krallen, um jünger auszusehen. So jedenfalls die Theorie. Bei der japanischen Kao Sori-Behandlung wird mit einer messerscharfen Klinge über das ganze Gesicht gefahren und so werden alte Hautschüppchen entfernt. Angeblich soll diese sehr eigenwillige Beauty-Methode besser sein als jedes Peeling, weil der PH-Wert der Haut nicht durch Kosmetika aus dem Gleichgewicht gebracht wird.

Ein wenig Mut solltet ihr zu dem Treatment schon mitbringen. Nicht auszudenken was ein falsches Zucken für Folgen haben kann. Auch wenn es im Internet hunderte DIY-Videos gibt, wir raten davon ab. Denn dazu braucht ihr nicht nur eine ruhige Hand, sondern auch eine spezielle, besonders scharfe Klinge, die die feinen Härchen so kappt, dass sie auch ganz zart nachwachsen. Sonst habt ihr am Ende mehr Gemeinsamkeit mit einem Teddybären als mit einem Topmodel.

In Amerika bieten schon etliche Beauty-Salons das Dermaplaning an. Es kann also nicht mehr lange dauern bis auch die Kosmetikerin eures Vertrauens die Klinge anlegt.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus