Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 26.01.2015

So wirkt dein Gesicht schmaler

Du findest dein Gesicht zu breit? Na dann, ran an die Schminkpinsel. Mit ein paar einfachen Tricks wirkt euer Gesicht schnell schmäler.

Bild gesicht schmal.jpg
(© Thinkstock)

Konturen malen

Beim Konturieren setzt ihr euer Gesicht so richtig in Szene. Habt ihr ein breites Gesicht, solltet ihr aber nicht zu Bronze-Tönen greifen, sondern besser zu kühlen und neutralen Farben, wie Taupe. Achtet beim Auftragen darauf, dass ihr keine breiten Rouge-Balken malt, sondern einen subtilen Schatten. Tragt dafür das Produkt mit einem Pinsel auf. Beginnt bei den Ohren und verteilt es entlang des Haaransatzes. In der Mitte der Stirn tragt ihr zum Aufhellen etwas Highlighter auf und die Nase schmälert ihr, indem ihr die Seiten schattiert. Eure Wangenknochen betont ihr am Besten, wenn ihr eine Schattierung vom Ohr bis zur Lippe malt.

Die richtige Frisur

Glatte Haare lassen das Gesicht schnell breiter und kleiner wirken. Mit einem tiefen Scheitel und ein paar Wellen wirkt euer Geischt gleich schmäler.

Augen Make Up

Cat Eyes lassen eure Augen in den Fordergrund treten und lenken so von der unteren Hälfte des Gesichts ab. Zieht einen nach oben gezogenen dicken Lidstrich mit einem Gel-Eyeliner. Greift nun zu einem dunklen Lidschatten, wie Braun, Blau oder Schwarz, und lasst diesen leicht rauchig in Richtung der Brauen verlaufen.

Highlighter

Um euer Gesicht optisch zu verlängern, setzt Akzente auf der Stirn, der Mitte der Nase und über der Oberlippe. Damit lenkt ihr von den breiten Partien eures Gesichts ab.

Augenbrauen

Zupft eure Augenbrauen nicht zu schmal. Diese teilen euer Gesicht in klare Bereiche auf. Dadurch wirkt ihr automatisch schlanker. Habt ihr besonders helle Brauen, verwendet Augenbrauenpuder oder ein getöntes Gel um sie ein wenig nach zu färben und zu füllen.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus