Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 23.02.2015

Fleckenalarm

Egal ob auf der Stirn, unter den Augen und auf den Wangen: Wir empfinden die unschönen Pigmentflecken als Schönheitsmakel. Etwa 80% aller Frauen haben in ihrem Leben damit zu kämpfen.

Bild pigmentflecken.jpg
Wir sagen den dunkeln Stellen den Kampf an. (© Thinkstock)

Viele Frauen leiden unter der sogenannten Hyperpigmentierung. Die Flecken enstehen meist an den Körperstellen, die der Sonne besonders ausgesetzt sind. Hervorgerufen werden die Störungen durch eine erhöhte Produktion des Farbstoffs Melanin. Dieser sorgt im Sommer für die Bräune der Haut. In Übermengen produziert, entstehen Pigmentflecken. Die Ursache dafür kann Veranlagung, jahrelanges Sonnenbaden ohne UV-Schutz oder auch eine hormonelle Veränderung sein.

 

Besonders wichtig im Kampf gegen die dunklen Flecken ist ein guter Sonnenschutz, auch im Winter. Da ist unsere Haut besonders anfällig.

undefined
Ultra leichte Sonnencreme von Piz Buim, bei Bipa um € 15,49.

Effektiv wirken auch spezielle Seren, die die Flecken bekämpfen und auch die Bildung neuer Schönheitsmakel verhindern.

 

 undefined
Korrigierendes Serum von La Roche Posay, erhältlich in Apotheken um ca. € 25,–

Aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik sind besonders hochpigmentierte, stark deckende Camouflage-Creams effizient. Diese sind außerdem auch wischfest und verdecken somit alle unschönen Stellen oder Rötungen.

 undefined
Camoflage von Artdeco um € 6,80.

Greift zu teintkorrigierenden Foundations oder BB-Cremes. Klopft diese auf die dunklen Stellen und verblendet die Übergänge.

 

Auch Peelings mit Fruchtsäure können die Flecken bleichen. Nach der Anwendung eines solchen Peelings solltet ihr aber unbedingt einen guten Sonnenschutz und eine reichhaltige Pflege verwenden.

undefined
Peeling-Pads mit Fruchtsäure von Origins, gefunden auf Douglas.at um € 51,95.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus