Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 24.08.2015

Beautywunder Kokosöl

An allen Ecken hören wir von Kokosöl. Auch die Promi-Ladies sind ganz begeistert. Miranda Kerr zum Beispiel rührt immer ein kleines Löffelchen in ihren Grünen Tee. Doch das Öl kann noch mehr. Lest es am Besten selbst!

Bild iStock_000036921184_XXXLarge.jpg
(© iStock by Getty Images)

Haarpflege

Maske: Verwendet ihr Kokosöl als Haarmaske, versorgt ihr euer Haar optimal mit Vitamin E, Vitamin K und Eisen. Nehmt dafür ein wenig Kokosöl und erhitzt es vorsichtig, bis es flüssig ist. Massiert nun das flüssige Öl in die Haarlängen und lasst es über Nacht einwirken. Am Morgen wascht ihr eure Haare wie gewohnt und könnt euch über gesunde und gepflegte Haare freuen.

Anti-Spliss: Nehmt eine winzige Menge Öl und massiert es in die Haarspitzen. Das wirkt besser als jedes Haaröl. Achtet aber darauf, nicht zu nah an den Ansatz zu kommen, sonst sieht die Mähne schnell fettig aus.

Reinigung: So ungern wir daran denken, aber unsere Kopfhaut ist voll von Bakterien und Pilzen. Kokosöl hat eine antibakterielle und antifungale Wirkung. Außerdem hält es das Abwehrsystem des Körpers aufrecht.

 

Hautpflege

Bodylotion: Kokosöl ist spendet unserer Haut jede Menge Feuchtigkeit und ist vor allem für trockene Haut hervorragend geeignet. Auch unsere empfindliche Gesichtshaut freut sich über das reichhaltige Öl.

Anti-Aging-Waffe: Voll mit Antioxidantien, die freie Radikale abwähren, verlangsamt das Öl den Alterungsprozess der Haut.

Highlighter: Um eurem Make Up den letzten Schliff zu geben, nehmt eine winzige Menge Kokosöl und tragt es auf den Wangen auf. Das bringt die Haut natürlich zum Leuchten und reflektiert das Licht.

Make Up Entferner: Kokosöl kann euer Augen Make Up auch entfernen. Das Öl löst auch wasserfeste Mascara ohne Probleme. Verteilt ein wenig Öl in eurem Gesicht und massiert es in kreisenden Bewegungen in die Haut. Wascht euch danach mit klarem Wasser ab und schon seid ihr fertig.

Lippenpflege: Ja, auch das kann Kokosöl. Rissige Lippen werden mit ein wenig Kokos schnell wieder weich und geschmeidig.

 

Mundhygiene:

Bleaching: Das sogenannte "Öl Ziehen", bei dem ihr einen Teelöffel Kokosöl für etwa 10 Minuten im Mund behaltet, löst unschöne Verfärbungen von euren Zähnen.

Zahnpflege: Durch seine antibakterielle Wirkung beugt Kokosöl auch Plaque und Karies vor. Aber auch Zahnfleischentzündungen haben keine Chance.

Kokosöl von Alnatura, bei dm um € 4,70.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus