Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 11.06.2015

Ein Gesicht - zwei Personen!

"Ich liebe Make-up einfach. Ich mache es nicht, weil ich schön sein will für Männer oder weil ich mich selbst nicht liebe. Ich liebe es einfach, mich zu schminken!" Mit diesen Worten startet die Holländische Vloggerin, die für ihre Make Up Tutorials bekannt ist, ihr Video.

Bild Screen Shot 2015-06-10 at 21.24.19.png
Bloggerin "Nikkie" von Nikkietutorials. (© youtube)

Zu 100% ungeschminkt startet sie ihr Video. Rötungen, kleine Augen, ölige Haut, wie wir das ja alle kennen. Innerhalb von 6 Minuten verwandelt sie eine Gesichtshälfte in einen komplett anderen Menschen. Die Message ihres Videos: Die 20-Jährige Holländerin will dem aufkommenden "Bashing", dem beständigen gegenseitigen Einschlagen und Beschimpfen von Make Up-Liebhabern ein Ende setzen.

In ihrem Video "The Power of Make-up" zeigt sie was Contouring, geklebte Wimpern und Co. alles können und dass es Spaß macht sich zu schminken und so zu verändern. Millionen Klicks innerhalb kürzester Zeit zeigen deutlich: Der Grad der Veränderung, die Make Up verursachen kann ist krass, krass, krass.

Ebenfalls bringt uns diese Südkoreanerin zum Staunen: Geschminkt startet sie in ihr Video und entfernt während der der 2:40 Minuten ihr Gesichts Make Up auf einer Gesichtshälfte und nimmt eine Kontaktlinse heraus. Und wieder kommt eine absolut andere Frau zum Vorschein. Statt riesiger Manga-Augen zeigt sie jetzt typisch kleine, koreanische Augen, fast ohne Augenbrauen.

Was diese Videos beweisen? Mit Make Up geht fast alles! Ob es ratsam ist, dieses Schönheitstool so weit auszureizen und sich so einen anderen Menschen zu verwandeln, ist die Frage.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus