Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 15.06.2015

Happy Feet

Sie sind lange genug stiefmütterlich behandelt worden – allerhöchste Zeit, unsere treuen Treter sommertauglich zu trimmen! Außerdem: neue Lack-Lieblinge & Pflege-Tools (... und Schuhe!) für Ihren reibungslosen WOW-Auftritt.

Bild header füße.jpg
Erste Reihe fußfrei!

Füße sind wahre Helden! Sie tragen uns – viel zu oft im orthopädisch fatalen Schuhwerk – durchs Leben und das bis zu viermal rund um die Erde – eine beachtliche Leistung, die natürlich ihre Spuren hinterlässt. Zementartige Hornhaut, wuchernde Nagelhaut und Schwielen lassen sich in Winterboots zwar gut kaschieren, haben aber in der Sandalen-Saison nichts verloren. Eine regelmäßige Fußpflege ist Pflicht – beim Profi oder ganz einfach mit den richtigen Produkten und Tricks als Home-Pediküre.

Planschvergnügen.
Ein Fußbad (ca. 36 °C) mit ein paar Tropfen Mandelöl weicht Verhärtungen auf und entspannt müde Füße. Richtig geschmeidig wird’s mit einem Peeling – rubbelt leichte Verhornungen einfach ab.

In Form bringen.
Damit die Ecken nicht ins Nagelbett einwachsen, sollten Fußnägel immer kurz und gerade abgeschnitten werden. Rillen glättet man am besten mit einer Reinigungsfeile.

Bye-bye, Hornhaut!
Oft genügt es, die betroffenen Stellen in Schmirgel-Bewegungen mit Bimsstein zu bearbeiten. Vorsicht bei Hornhauthobeln – die können das tiefe Gewebe verletzen.

Cremen, cremen, cremen.
Die Haut an den Füßen besitzt nicht so viele Talgdrüsen und wird daher schnell spröde. Eine reichhaltige Fußcreme spendet Feuchtigkeit und versorgt kleine Risse mit pflegenden Lipiden. Das Deluxe-Treatment: Füße dick eincremen und über Nacht in Baumwollsöckchen einwirken lassen.

Happy Finish – richtig lackieren.
Vor dem Feintuning sollten die ­Nägel schön glatt und unbedingt fettfrei sein! Ein Zehenspreizer erleichtert das Auftragen, ein Unterlack verhindert, dass der Nagel vergilbt. Auch nicht auf den Überlack vergessen – sonst droht schnelles Absplittern.

Fuß-Fitness.
Damit die Wadenmuskulatur auf Dauer nicht verkümmert, sollten vor allem Heels-Trägerinnen zwischendurch ein Mini-Workout einplanen, z. B. Ballen auf eine Treppenstufe stellen und die Fersen auf- und absenken. Und: Öfter mal barfuß laufen! Das regt die Durchblutung an und stimuliert die Reflexzonen – eine wahre Wohltat! 

Die besten Pediküre-Tools
Bild sk-fusscreme-kuehlend.jpg
Bringt schwere Beine wieder auf Zack: Die kühlende Fußcreme von Susanne Kaufmann erfrischt mit Lavendel, Ringelblütenextrakt und Zitrone. Um € 39,–.
Bild essie_fp_spa_swept_off_my_feet_luxurioeses_massageoel.jpg
ürs abendliche Verwöhnritual: Luxuriöses Pflegeöl „Swept off my Feet“ von essie spa in kreisenden Bewegungen einmassieren ... oder, viel besser, massieren lassen! Um € 51,– z. B. bei Sven König.
Bild scholl_express_pedi_pink_frontal.jpg
Fußpflege wie vom Profi: Der „Velvet Smooth Express Pedi“ zaubert mittels Diamantpartikeln im Nu seidig zarte Prinzessinnenfüßchen. Von Scholl um € 39,99.
Bild CLA_PEDI_11605_Device_BuffingBH_LayDown.jpg
Von Clarisonic gibt’s jetzt auch eine Bürste für die robuste Fußhaut. Komplette „Pedi“-Serie um € 199,–.
Bild BIOXIDEA Foot_mask.jpg
Straffend: „Miracle24 Foot Mask“ von Bioxidea boostet mit Sheabutter und Teebaumöl. € 41,– via niche-beauty.at

Schmerzfrei auf High Heels? So geht’s!

Tape-Trick. Den haben wir uns von Heel-Addict Victoria Beckham abgeschaut: Klebt man den 3. und 4. Zeh mit einem Sport-Tape zusammen, wird der Nerv, der für den lästigen Ballenschmerz sorgt, entlastet.

Blasen-Stopp. Der „Anti-Blasen Stick“ von Compeed reduziert die Reibung und passt perfekt in jede Handtasche. Um € 7,49.

Kühlen Fuß bewahren. Unverzichtbar im Sommer: kühlendes Fußspray – z. B. „Peppermint Cooling Footspray“ von The Body Shop.

 

Für den WOW Auftritt
Bild Unbenannt-5.jpg
Rock Chick. Dem Alltagsgrau stöckeln wir davon – in diesen roten Schätzen von Valentino! Bei Steffl Department Store um € 729,–. Das Knallt! Perfekte Deckkraft mit dem leuchtenden „Morange“ von Mac Cosmetics. Um € 10,–.
Bild Unbenannt-4.jpg
Einfach Goldig. Bei diesem schmucken Paar darf es auch gerne mal flach sein. Von H&M um € 19,90. Nude-istisch. Sieht besonders toll zu gebräunter Haut aus: „Sunkissed“ von Dior um € 25,95.
Bild Unbenannt-3.jpg
Sonne Satt. „Daisy“ aus der Sommerkollektion von Zoya um € 14,20. Schnappatmung! Ganz hoch hinaus mit diesen Edel-Heels von Giuseppe Zanotti um € 1595,– via stylebop.com
Bild Unbenannt-2.jpg
Disco-Fever. Für Partyqueens: Fendi-Heels um € 740,– via stylebop.com Salt and Pepper. Eyecatcher-Zehen gibt es mit „Check Mate“ aus der „Mosaic Collection“ von Ciaté. Um € 14,95.
Bild Unbenannt-1.jpg
Schau mir auf die Füße, Kleiner! Kleine Kunstwerke von Sophia Webster um € 619,– bei Steffl Department Store. Lila Laune. Paradiesisch: „Hello Hawaii Ya?“ aus der „Hawaii Collection“ von OPI um € 16,–.

Fotos: Shutterstock, Hersteller

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus