Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 17.06.2015

So funktioniert die perfekte Foundation

Tutorial: Die Make Up Profis von Bobbi Brown zeigen uns Schritt für Schritt wie's geht!

Bild (c) www.stefanjoham.com-8552.jpg
Bevor Lippenstift, Wimperntusche und Co. am Start sind, muss eine gründliche Foundation her. Wir zeigen wie's geht!

Nicht nur edle Smokey Eyes und ein gründlich aufgetragener Lippenstift gehören zu einem tollen Beauty-Look. Auch eine saubere Foundation zu zaubern ist gar nicht so einfach. Um diese Frage zu lösen, haben wir uns zum neuen Flagshipstore von Bobbi Brown am Hauptbahnhof in Wien aufgemacht und die Beauty-Expertinnen um ihre Hilfe gebeten. Ruckzuck haben sie ihre Schminkschätze ausgepackt und uns Schritt für Schritt die perfekte Foundation erklärt.

So funktioniert die perfekte Foundation
Bild (c) www.stefanjoham.com-8554.jpg
Für eine schöne Grundierung braucht ihr erstmals viel Wasser, Abschminkserum, Tonic, Face- und Augen-Cream, Corrector und Concealer, Make Up und oder Puder, Bronzer und Blush.
Bild (c) www.stefanjoham.com-8471.jpg
Nummer 1 ist immer gründliches Abschminken. Mit einem Make Up Remover entfernt man nicht nur Reste vom letzten Make Up sondern auch Schmutz von der Straße, die auf der Haut haften bleibt. Experten-Tipp: Mit Watte gründlich abschminken, mit Wasser spülen und nochmals abschminken. So ist garantiert jeder Rückstand in den Poren entfernt.
Bild (c) www.stefanjoham.com-8482.jpg
Danach pflegen die Make Up Artists die gereizte Haut mit einem Gesichtswasser mit Lavendel. Nun kommt eine Face-Cream als Pflege auf die Haut - diese schützt vor Austrocknung - und unter die Augen eine Hydrating Eye Cream. So entfettet die Haut und bleibt dennoch feucht. Die Cremen sind eine tolle Make Up-Unterlage und der Primer ist bereits darin enthalten.
Bild (c) www.stefanjoham.com-8519.jpg
Nun kommen Corrector und Concealer zum Einsatz um die Augenschatten abzudecken. Den Corrector sollte man in der Complimentärfarbe der Augenschatten wählen - Rosa oder Pfirsich-Ton. Verwende einen Concealer Brush für schwierig zu erreichende Stellen, wie den Wimpernansatz und den inneren Augenwinkel.
Bild (c) www.stefanjoham.com-8495.jpg
Darüber trage einen Concealer, der eine Nuance heller als dein Hautton ist, auf und verblende diesen mit Fingern oder Pinsel
Bild (c) www.stefanjoham.com-8508.jpg
Nun ist das Make Up an der Reihe. Dafür solltet ihr in den Store gehen und die verschiedenen Töne auf der Wange austesten. Es gibt nicht schlimmeres als einen falschen Make Up Ton. Toll sind hier Sticks, denn sie sind leicht in der Tasche mitzuführen und rinnen garantiert nicht aus. Hier arbeitet man von der Gesichtsmitte bis an den Gesichtsrand und Hals. Am besten arbeitet ihr mit Pinsel oder Finger - Schwämmchen saugen das Make Up auf und verwschenden so sehr viel des Make Ups.
Bild (c) www.stefanjoham.com-8514.jpg
Die Sticks können ebenfalls punktuell aufgetragen werden und so als Abdeckstift für Pickel verwendet werden.
Bild (c) www.stefanjoham.com-8579.jpg
Als Finish kommt das Puder zum Fixieren und Mattieren. Mit einem Puderpinsel sanft auf's Gesicht auftragen.
Bild (c) www.stefanjoham.com-8570.jpg
Wer seinen Augenbrauen Dichte und eine schöne Form verpassen will, tut dies am besten mit einem Brauen-Puder oder Stift auf Wachsbasis. Erst Brauen bürsten um Lücken zu finden und aufzufüllen.
Bild (c) www.stefanjoham.com-8575.jpg
Dabei solltet ihr darauf achten, dass zwei Drittel der Brauen aufsteigend sind und das letzte Drittel dann absteigend. Mit einem Stift die Ränder der Brauen zeichnen und anschließend mit einem Brauenpinsel und Brauenpuder ausmalen.
Bild (c) www.stefanjoham.com-8586.jpg
Contouring: Um den Effekt von natürlichen Sonnenstrahlen am Gesicht zu erreichen, arbeitet man mit Bronzer: Achtung, bitte nicht zu viel nehmen - wer sich das Gesicht mit Bronzer zukleistert, sieht aus als wäre er zu lang im Solarium geblieben. Mit einem großen Pinsel auf die erhabenen Stellen des Gesichts auftragen - dort wo die Sonne natürlich hinfällt. Also auf Wangen, obere Stirn und Nase. Unter die Wangenknochen kann man ebenfalls ein wenig Bronzer auftragen. So werden die natürlichen Schattten der Wangenknochen angedeutet und das Gesicht wirkt schmäler.
Bild (c) www.stefanjoham.com-8556.jpg
Zum Schluss kommt noch ein wenig Rouge auf die Wangen. Insider-Tipp: Lächeln - dort wo die Bäckchen herauskommen, einen Tupfer Rouge mit Pinsel auftragen. FERTIG.

Make Up Lessons im Store

Im Bobbi Brown-Store können die Kundinnen ab jetzt auch einen persönlichen Make-up-Unterricht (zwischen 10 und 45 Minuten) mit einem Make-up-Artist vereinbaren! Gezeigt wird dann ganz individuell wie man seine Vorzüge am besten durch Make-up unterstreicht! Einige neue Lessions im Store sind z.B.: Schöne Haut, Perfekter Concealer oder definierte Augenbrauen!

Bild (c) www.stefanjoham.com-8532.jpg
Bobbi Brown Cosmetics, die exklusive US-Beauty-Marke gegründet von der bekannten Makeup-Artistin Bobbi Brown, eröffnet den österreichweit ersten Flagship-Store am Hauptbahnhof in Wien.

Bilder: Stefan Joham

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus