Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 19.06.2015

Mit Stippling zum Airbrush Teint

Die neue Make Up Technik sorgt für einen perfekten Look und ist dabei soooo einfach!

Bild iStock_000049197596_Double.jpg
Mit einem Pinsel zum perfekten Teint (© iStock by Getty Images)

Bis jetzt haben wir uns die Foundation mit den Fingern oder maximal einem Make Up Schwämmchen aufgetragen. Das Ergebnis war meist ganz okay aber Flecken und Streifen haben sich irgendwie nie ganz vermeiden lassen.

Das soll sich nun aber ändern. Bei Stippling geht es darum, die Foundation in einer ganz eigenen Technik aufzutupfen und in die Haut einzuarbeiten. Das Ergebnis sieht aus wie vom Airbrush-Profi.

Funktionieren tut das ganze aber nur mit dem richtigen Pinsel, einem sogenannten Stippling Brush. Dieser hat sowohl kurze, feste als auch lange, weiche Haare.

So funktioniert's:

Gebt einen Klecks Foundation auf euren Handrücken und nehmt etwas davon mit dem Pinsel auf. Tupft nun ganz leicht mit dem Pinsel über euer Gesicht und verteilt die Foundation ein wenig. Jetzt arbeitet ihr das Make Up in kreisenden Bewegungen in die Haut ein. Achtet aber darauf, dass ihr nicht zu fest aufdrückt. Das Make Up hält so besonders lange und sieht auch am Ende des Tages noch perfekt aus. 

Stippling-Brushes
Bild ZOEVA-Gesicht-125_Stippling.jpg
Pinsel mit synthetischen Haaren von Zoeva um € 11,95
Bild MAC-Gesicht-187_Stilpling_Brush.jpg
Pinsel von MAC um € 49,95.
Bild 775148.jpg
Stippling Brush von LOOK by BIPA um € 3,99.
Bild stippling-brush-full-01.png
Stippling Brush von Real Techniques um ca. € 13,25.
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus