Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 15.07.2015

So bleachen die Instagirls ihre Zähne!

Ihre Haut ist immer herrlich braun gebrannt und haben strahlend weiße Zähne: Ob die Insta-Stars aber wirklich so weiße Zähne haben oder Photo-Filter da nachhelfen? Angeblich weder noch ... sie helfen sich mit dem neuen Home-Bleaching- Set von HiSmile. Wir haben den neuen Beauty-Trend-Artikel gleich mal bestellt und für Euch getestet!

Seit ein paar Wochen verbreiten sich die Fotos mit dem neuen HiSmile Bleaching-Set wie ein Lauffeuer. Blogger, Insta-Stars und Co. zeigen ihr strahlendes Lächeln und halten das neue Wundermittel in die Kamera.

Gesendet wird das Bleach-Set in einer HiSmile Box mit 3 Spritzen, die die Bleaching-Flüssigkeit beinhalten - das ist peroxidfreies Gel - das LED-Licht und die Silikon-Schiene.

Die Anwendung ist ganz einfach:

Einmal pro Tag, sechs Tage lang, wird HiSmile angewendet. Erst mal musst du deine Zähen gründlich putzen, dann geht's los! Den halben Inhalt der Spritze auf der Vorder- und Hinterseite der Mundspange verteilen, Mund auf, Spange hinein, Lippen um die Spange stülpen und Knöpfchen drücken. Das Licht geht vie Knopfdruck an und 10 Minuten später wieder aus. Spange herausnehmen, Mund gut ausspühlen und Spange ebenfalls waschen. Nächsten Tag dann das selbe wiederholen.

Das Set kostet derzeit ca. € 70,– und kannst du hier bestellen!

HiSmile empfiehlt während der sechs Tage der Anwendung nicht zu rauchen und keinen Schwarztee oder Kaffee zu trinken. Auch Rotwein und dunkle Beeren verzögern den Effekt. Nach 6 Tagen sollen sich die Zähne sichtbar aufhellen, noch heller werden sie, wenn man HiSmile doppelt anwendet, also nicht 6 sondern 12 Tage mit zwei Packungen. Für 12 Tage muss man jedoch nicht 2 volle Packungen kaufen sondern nur eine Packung und dazu eine Spritzen-Nachfüllung für 6 Tage.

Facit:

Anhand einer Farbtabelle, die HiSmile mitsendet, kannst du die Farbe deiner Zähne vor dem Start der Anwendung bestimmen. Anhand der Tabelle siehst du genau wie gelbstichig oder grau deine Zähne sind. Nach 6 Tagen hältst du die Tabelle dann abermals an die Zähne und siehst, ob sich etwas in der Farbe verändert hat.

Gegen jede Erwartung tat die Anwendung von HiSmile kein bisschen weh. Ich bin sehr schmerzempfindlich und höre von allen Seiten wie schmerzhaft Bleaching ist. Nicht aber beim hHme-Bleachen mit HiSmile.
Die Anwendung ist ebenfalls sehr einfach und während der 10 Minuten kann man super die Wäsche machen, Fernsehen, Kochen oder was auch immer - einschränken tut die Spange auf jeden Fall kein bisschen.

Und wirklich: Nach sechs Anwendungen, eine Woche später, haben sich meine Zähne wirklich um drei Stufen aufgehellt - ohne Schmerzen und Mühen. Auf Kaffee habe ich großteils verzichtet, auch auf Rotwein und Schwarzetee. Ich werde auf jeden Fall noch eine Runde mit sechs Tagen anhängen und testen, wie es mit meiner Zahnfarbe dann so aussieht.

Alle Infos auf www.hismileteeth.com

 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus