Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 24.01.2017

Schokolade = gut für uns!

Jetzt gibt es keine Ausrede mehr -verwöhnen wir uns mit dunkler Schokolade.

Schokolade = gut für uns! (© Cover Media)
Schokolade = gut für uns! (© Cover Media)

Schokolade mag Ihrer Taille schaden, aber in kleinen Dosen freut sich nicht nur Ihr Geschmackssinn, sondern auch die Schönheit. Worauf muss man achten, damit die regelmäßige Dosis tatsächlich schön macht?

Zunächst einmal greifen Sie nur zu Schokolade, die 70 Prozent Kakaogehalt oder mehr hat - Zartbitter statt Milchschokolade also. Achten Sie auf Qualität, auch wenn es teurer ist. Sie brauchen ohnehin nur einen halben oder einen Riegel, um Ihren Schokohunger zu befriedigen, also reicht eine Tafel länger.

Kakao bremst Ihre Stresshormone aus, die sich als Pickel, Unreinheiten oder Reizungen auf Ihrer Haut zeigen könnten. Durch den langsameren Abbau von Collagen sieht Ihr Teint frischer, glatter und heller aus.

Flavanol, ein in Schokolade vorkommendes Flavanoid, wirkt antioxidativ und bringt Ihrem Körper vielerlei Nutzen. Neben dem Schutz vor UV-Strahlung wehren Flavanole auch freie Radikale ab - das sind Atome, die unsere Haut beschädigen können. Studien belegen, dass dunkle Schokolade für mehr Feuchtigkeit und dickere Haut sorgt. Knabbern Sie also gelegentlich dran, Sie brauchen kein schlechtes Gewissen zu haben.

Da sie auch noch entzündungshemmend wirkt, beugt dunkle Schokolade Infektionen im Körper und in der Haut und Kopfhaut vor. Dunkle Schokolade reduziert also das Risiko, an Kopfhautproblemen zu leiden und schenkt volleres Haar, weil sie die Durchblutung anregt und so die Haarwurzeln stärkt.

Last, not least lässt die hochprozentige Schokolade Ihre Haare glänzen - wann greifen Sie also das nächste Mal zu?

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus