Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 19.05.2016

Abnehmen durch Body Wrapping

Was Body Wrap ist, wie's funktioniert und ob es wirklich hilft, lest ihr hier!

Bild iStock_000057668052_Medium.jpg
Mit Wrapping zur Bikinifigur? Wir haben nachgefragt! © iStock by Getty Images

Es gibt  so viele verschiedene kosmetische Behandlungen und Eingriffe, dass man schnell den Überblick im Schönheitsdschungel verlieren kann. Body Wrapping ist eine Methode die es schon seit langem am Markt gibt. Sie soll den Körper straffen und gegen Cellulite helfen. In erster Linie ist es also eine Figur formende Methode. Aber klingt das nicht zu gut um wahr zu sein! Wir haben uns mal schlau gemacht.

Zuerst mal: Wie funktioniert Body Wrapping?  

Body Wrapping stammt  aus der Ödemtherapie und ist Kompressionsbehandlung. „Body Wrapping“ heißt also „den Körper umwickeln“. Und genau darum geht es. Der Körper oder nur einzelne Problemzonen, wie Oberschenkel oder Bauch, werden mit Spezialfolie umwickelt.

Body Wrapping kommt ursprünglich aus Amerika und hat sich seit ungefähr 15 Jahren auch in Europa als Methode zur Figurformung etabliert. Body Wrapping hebt sich von anderen Behandlungen insofern ab, da es mehrere vorteilhafte Aspekte in sich vereint, um Cellulite und überschüssigen Fettdepots  wirksam zu begegnen. Eine Body Wrapping-Behandlung besteht dabei zumeist aus vier Phasen:

In Phase 1 werden hitzende Cremen lokal auf die Problemzonen aufgetragen. Diese helfen, Cellulite zu glätten und die Einlagerung von Fett in den Fettzellen zu hemmen, wodurch Umfänge gezielt abgebaut werden können.

In Phase 2 werden die eingecremten Problemzonen mit einer leicht dehnbaren Spezialfolie umwickelt. Es entsteht ein Lymphdrainage-Effekt, der die Ausleitungen von Wasseransammlungen aktiviert sowie ein Osmose-Effekt, der die Wirkstoffe der hitzenden Cremen optimal in die Haut einbringt und dadurch ein hohes Maß an Wirksamkeit ermöglicht.

In Phase 3 wird 40 Minuten auf einer Couch entspannt während die Folien am Körper sind.

In Phase 4 wird die Folie entfernt und ein kühlendes Nachbehandlungsgel aufgetragen. Durch den Kalt-Warm-Effekt ist ein Energieausgleich notwendig. Der Stoffwechsel wird aktiviert, die Kalorienverbrennung gefördert und so soll die Figurformung unterstützt werden.

Bild Bildschirmfoto 2016-05-17 um 14.13.01.png
Body Wrapping muss öfters wiederholt werden um langzeitige Ziele zu erreichen. @iStock by Getty Images

Belegter Erfolg gibt es mit Body Wrapping:

In einer Pilotstudie konnten, gemessen an vier Messstellen, Umfangreduktionen von insgesamt bis zu 30 cm festgestellt werden. Daneben konnten auch eine Verfestigung des Bindegewebes, eine Straffung der Hauttextur sowie ganz allgemein eine optische Optimierung des Hautbildes beobachtet werden.

FAZIT: Body Wrapping ist besonders dann gefragt, wenn es darum geht, selbst hartnäckige Problemzonen, denen auch mit bewusster Ernährung und regelmäßiger Bewegung nur schwer beizukommen ist, wirksam zu korrigieren.

Bild Bildschirmfoto 2016-05-17 um 14.12.24.png
Für 10 Behandlungen Erhältlich bei BIPA und im BIPA Online Shop

Do it yourself zu Hause von NOVASAN. Aktuell gibt es bei NOVASAN eine Frühlings-Aktion: Bis 22.5 kostet die Packung € 39,90 statt € 59,90.

Das Angebot ist gültig bis Sonntag 22.05.2016. Nicht mit anderen Aktionen, Rabatten und Dauertiefpreisen kombinierbar. 

Infos unter www.novasan.at

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus