Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 17.05.2016

BYE MESSY BUN, HELLO DITZY PONYTAIL

Wir verraten euch was das ist, wie man's macht und wer's trägt!

Bild 50488718.jpg
© Instagram khloekardashian

Messy Bun, halber Dutt und Co. sind sowas von gestern. Jetzt kommt der Ditzy Ponytail, was so viel heißt wie "doofer oder alberner Pferdeschwanz". Beim Ditzy Ponytail handelt es sich um einen besonders hoch angesetzten Zopf im Wuschel-Look. Bekannt wurde die neue Trend-Frisur durch Hollywood-Stylistin Jen Atkins und ihre prominenten Kundinnen Khloe Kardashian und Chrissy Teigen.

Was ihr dafür braucht: ein Zopfgummi, einen Kamm, Trockenshampoo, Haarspray und lange Haare

Und so funktioniert's: 

Zuerst bindet ihr euch einen hohen Pferdeschwanz. Danach kommt viel Trockenshampoo in die Haare, um für guten Halt zu sorgen. Nun toupiert ihr einzelne Strähnen auf. Zuletzt sorgt der Haarspray für den perfekten Halt. Et voilá, fertig ist der Ditzy Ponytail!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus