Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 05.02.2016

Chignon Chic(k)

Heute stylen wir einen verspielten Chignon an Model, Muse, Make-up Artistin Susie Rox.

Bild 4M8A5318.jpg
Allrounderin Susie Rox liebt den Mix aus verspielter Romantik und Rock'n'Roll.

Chignon Chic(k)

1. Um Volumen aufzubauen, wird das Haar mit einer ­speziellen Toupierbürste (weniger schädlich als mit herkömmlichem Kamm!) am ganzen Kopf auftoupiert. Generell wichtig bei Steckfrisuren: Das Haar sollte nicht frisch gewaschen sein, sonst „rutscht“ es zu stark.
2. Haare am Hinterkopf und ­Nacken werden abgeteilt, um eine Schaumstoffrolle gewickelt und mit Haarnadeln sauber ­festgesteckt. Richtig stilvoll wird der Chignon, wenn man die ­seitlichen Partien zwirbelt und dazusteckt.
3. Der Nackenknoten darf ruhig struppiger ausfallen, daher ein paar Strähnchen herauszupfen und alles mit Haarspray fixieren. Den Haarschmuck anbringen – et voilà: fertig! 

Chignon Chic(k)
Bild 4M8A5133.jpg
 
Bild 4M8A5139.jpg
 
Bild 4M8A5143.jpg
 

Produkt-Tipp:

Bild 21642_Herbal_Hairspray_normaler_Halt_75_ml_kleinformat.jpg
„Herbal Hairspray“ von Rausch – klebt nicht, fixiert und schenkt Glanz! Um € 9,20.
Bild @WeAreFlowergirls_SummerCollection_18_HiRes_Leonie.jpg
Wild-romantischer Blütenkamm „Leonie“ von „We Are Flowergirls“ um € 44,90.

Photos: Bubu Dujmic

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus