Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 18.08.2015

Das Comeback der Cornrows

Lewis Hamilton, Kylie Jenner und viele mehr...die neue Trendfrisur des (Spät)Sommers steht fest. Halb Hollywood trägt die Flechtwerke wieder und auch hierzulande sehen wir sie immer öfter.

Viele von uns kennen diese beliebte Frisur aus dem Urlaub. Schnell mal am Strand geflochten und schon kommt Summer-Felling auf! Spätestens zu Hause wollen wir die Cornrows aber wieder los werden, da sie nicht unbedingt bürotauglich sind. Nun aber könnte sich das ganz fix ändern, denn die Stars stehen im Moment total auf diese Frisur und tragen sie nicht nur im Urlaub sondern auch am roten Teppich.

Die Cornrows können ganz extrem All-Over geflochten werden oder aber wie bei Carmen Electra nur auf der Seite. Je nach Geschmack sind sie farbig unterlegt, in verschiedenen Mustern geflochten oder zu einem hohen Dutt gebunden. Nicht nur Frauen lieben die trendige Flechtfrisur, auch die Männer zeigen wie der Trend umgesetzt werden kann.

Wie schon zuvor erwähnt sind Cornrows keine neue Entdeckung. Diese Flechtkunst stammt aus Afrika und manche Stars tragen sie schon seit Jahren. David Beckham hatte sie schon mal und Alicia Keys schwört auf die Flechtfrisur schon seit Jahren! Auch Beyoncé ist immer wieder mal damit zu bewundern.

Cornrows sind nicht leicht zu flechten. Das bedeutet, wer jetzt die neue Trendfrisur auch ausprobieren will, sollte zu einem Profi gehen und damit rechnen das der Besuch beim Frisör vielleicht auch mit ein paar Schmerzen verbunden sein wird. Die Kopfhaut wird bei dieser Flechttechnik sehr stark gereizt und auch bei der Pflege des außergewöhnlichen Kopfschmucks müsst ihr vorsichtiger umgehen, um die Frisur länger haltbar zu machen.

Redaktion: Vanessa Rakitnik

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus