Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 27.03.2017

Französisches Hair-Update!

Model Taylor LaShae macht den "French Bob" zur Trendfrisur des Frühlings.

bonjour chérie

Von den stilvollen Französinnen schauen wir uns immer wieder etwas ab. Sie sind die Kombination von Eleganz und Coolness und genau das lieben wir. Nun zeigt uns wieder einmal eine Französin, wo der Hase in Sachen Haare heuer langläuft. Die hübsche Taylor LaShae trägt den Frisurentrend des Jahres und lässt uns vor Neid förmlich erblassen. Sie beweist, das Stündchen des "French Bob's" hat geschlagen, denn die In-Frisur erobert gerade die Herzen der Fashionistas im Sturm und erlebt somit einen wahren Internet-Hype.

So holst du dir die Trendfrisur 

Eines brauchen wir definitiv für die neuen Trend-Haare, nämlich Mut. Denn der French-Bob ist deutlich kürzer als andere Bob-Varianten. Ob mit einer leichten Schräge oder doch lieber gerade geschnitten, bleibt ganz euch überlassen. Dichte Stirnfransen sind das A & O des Haircuts und lassen den lässigen Look erst richtig zu Geltung kommen. Wie so oft, kommt es auch bei dieser Frisur auf das richtige Styling an. Der trendy out-of-bed-Look liegt auch beim French-Bob eine Nase vorn. Je unordentlicher die Haare fallen, desto cooler wirkt der Haarschnitt. Also Schluss mit Glätten, Föhnen und Bürsten, denn damit machst du den Französinnen-Bob zur Helm-Frisur und das will Keiner.

Na, wer traut sich? Schnipp, Schnapp - Haare ab! 

 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus