Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 14.11.2016

Haartrockner der Zukunft

Der neue Dyson Supersonic trocknet die Haare nicht nur schnell und leise, sondern ist dabei auch äußerst schonend. Dank des Designs und des geringen Gewichts ist er auch praktisch für den Reisekoffer.

Die meisten Haartrockner sind groß, unhandlich und erzeugen einen viel zu heißen Luftstrom, der das Haar nachhaltig schädigen kann. Zudem besteht das Risiko, dass die Haare in das Gerät eingesogen werden und sich im Filter verfangen. Daher haben die Ingenieure bei Dyson den Haartrockner komplett neu überdacht
– Ergebnis nach fünfjähriger Entwicklung ist der Dyson Supersonic. Er trocknet die Haare schnell und präzise, schützt sie gleichzeitig dank sensorgesteuerter
Wärmeregulierung vor Schädigungen und verleiht dem Haar einen natürlichen Glanz. Zudem ist der Haartrockner sehr leise und überrascht als Draufgabe noch mit einem völlig neuartigen, ausbalancierten Design.

Bei der Entwicklung nahm es Dyson haargenau: Die Ingenieure haben unterschiedlichsten Haartypen untersucht, um zu verstehen, wie es auf Stress reagiert
und wie man es am besten und schonendsten trocknen und stylen kann. Ein zu heißer Luftstrom kann die natürliche Keratin-Schutzschicht des Haares nämlich nachhaltig schädigen. Der Dyson Supersonic steuert die Temperatur des Luftstroms mehrmals pro Sekunde über einen Sensor, der die Wärme automatisch reguliert.

Der Dyson Supersonic Haartrockner ist mit dem patentierten Dyson Digital Motor V9 ausgestattet, dem bisher kleinsten, leichtesten und fortschrittlichsten
Motor von Dyson. Er ist bis zu acht Mal schneller als die bisher verwendeten Motoren in Haartrocknern, wiegt jedoch nur die Hälfte. Dank seines kraftvollen, kompakten Designs passt der Motor perfekt in den Griff des Produkts und muss nicht wie bei den meisten herkömmlichen Modellen im Kopf untergebracht
werden. Dies führt zu einer ausbalancierten Gewichtsverteilung und ermöglicht das außergewöhnliche Produktdesign. Mithilfe eines 13-blättrigen Propellers konnten die Spezialisten zudem die Geräusche im Motor auf eine Frequenz erhöhen, die das menschliche Gehör nicht wahrnimmt. Der Haartrockner ist dadurch um ein Vielfaches leiser als herkömmliche Haartrockner. Diesem charakteristischen Ton verdankt der Supersonic letztendlich auch seinen Namen.

Bild Bildschirmfoto 2016-11-11 um 11.55.45.png
Haartrockner. Der Dyson Supersonic ist für € 399,– in den Farben Fuchsia/Anthrazit und Weiß/Silber erhältlich. © Dyson Hair
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus