Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 12.04.2016

LET THE SUNSHINE IN

Adios milchweißer Winterteint, hola zarte Urlaubsbräune! Wir wollten wissen: Welcher Selbstbräuner hält wirklich, was er verspricht? 5 Tanning-Produkte im Test!

Bild Bildschirmfoto 2016-04-06 um 15.10.41.png
No Secret: Mode-Engel und Bald-Mama Candice Swanepoel schummelt sich mit Selbstbräunern von Biotherm knackig braun.

Zugegeben, ihr Ruf war nicht immer der beste. Beißender Geruch und fleckige Ergebnisse verpassten Selbstbräunern von anno dazumal schnell mal ein „Proll-Image“. Das ist zum Glück vorbei: Die neue Ära der Sonnentübchen cremt uns nicht nur sommertauglich, sondern boostet die Haut mit Feuchtigkeit und Pflegestoffen. Gemeinsam mit den Chefredakteurinnen unserer Bundesländerinnen-Magazine nahmen wir die Neuerscheinungen unter die Lupe … 

Vorbereitung. Je glatter die Haut, desto gleichmäßiger die -Tönung – daher vor der Anwendung unbedingt gründlich peelen oder mit einem -Luffa-Handschuh abrubbeln (besonders Knie und Ellenbogen).

Auftragen. Von den Füßen über die Beine, Bauch und Rücken bis zu den Armen hochcremen – aber: nicht dasselbe Produkt für Körper und Gesicht verwenden! Gesichtshaut ist empfindlicher – sie braucht ein Produkt, das auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. 

SOS-Tipp. Zu viel erwischt? Keine Panik – mit etwas Zitronensaft über die verfärbten Stellen tupfen.


SELBSTBRÄUMER IM TEST:

LANCASTER SELF TAN BEAUTY

"Self Tanning Smoothing Gel Progressive Natural Glow Face" von Lancaster um € 30.

getestet von Katharina Zierl, Chefredakteurin TIROLERIN

„Das Selbstbräunungs-Gel ,01. light Week End in Capri‘ von Lancaster ist speziell für das Gesicht und hält, was es verspricht: eine natürliche, zarte Bräune. Gerade für helle Hauttypen eignet sich das Gel in der Light-Variante perfekt. Das Fluid lässt sich gut verteilen, zieht sehr schnell ein und sorgt für ein angenehmes Hautgefühl. Insgesamt ist das Gel eine absolut empfehlenswerte Alternative für alle, die noch auf den bräunenden Kurzurlaub warten müssen!“ 

 

ECO COSMETICS SELBSTBRÄUNER

 

 

"Bronze Selbstbräuner“ von Eco Cosmetics, erhältlich über www.ecco-verde.at um € 9,99

 

getestet von Moni Kulig, Beautychefin LOOK!

„Nach jahrelangen Exzessen im Turbo-Solibräuner hielt ich es wieder mit vornehmer Blässe statt Brutzel-Bräune. Um Self-Tan-Produkte aller Art wurde ein großer Bogen gemacht – übelriechend, fleckiges Orange-Finish, sprich der Beauty-Tod schlechthin, war ich fest überzeugt. Der Naturkosmetik-Selbstbräuner von Eco Cosmetics stimmte mich nun ein bisserl wieder um: Wie von der Sonne geküsst, zaubert er schon nach ein paar Tagen einen healthy Beach Babe Glow, verursacht zudem kein Tierleid und duftet fast so gut wie Tiroler Nussöl!“

 

CLARINS SELF TANNING MILKY-LOTION

„Lait Fondant Auto-Bronzant“ von Clarins um € 29,75

getestet von Ulli Wright, Chefredakteurin Oberösterreicherin

„Nach einem Peeling habe ich die Selbst-bräuner-Milch von Clarins am Körper und im Gesicht mehrere Tage hintereinander aufgetragen. Begeistert hat mich vor allem der angenehme Duft, der in keinster Weise an einen Selbstbräuner erinnert. Auch das Ergebnis hat mich überzeugt: Bereits nach dem dritten Tag der Anwendung zeigten mein Gesicht und Körper einen erfrischenden Teint. Keine Spur von gelblichen Flecken!“ 

 

VICHY SELF TANNER

 

„Auto Bronzant Self Tanner“ von Vichy um € 15,90

getestet von Angelica Pral-Haidbauer, Chefredakteurin LOOK! Salzburg  & Niederösterreicherin 

„An der Self Tanner-Milch von Vichy gefällt mir besonders die schmeichelnd milchige Konsistenz, die sich gut am ganzen Körper verteilen lässt – auch backless – für den ersten Auftritt im rückenfreien Top ;-) Bereits nach wenigen Stunden zeigte sich der erste Effekt – nach fünf Tagen täglicher Anwendungen fühlte ich mich am ganzen Körper wie von der Sonne geküsst. Überzeugt hat mich auch der wunderbar angenehme Duft der Milch, die mir den ganzen Tag lang ein herrlich gepflegtes, samtiges Hautgefühl verleiht.“

 

BIOTHERM AQUA GELÈE SELBSTBRÄUNER

„Aqua-Gelée Autobronzante“ von Biotherm um € 28,–

getestet von Daniela Müller, Chefredakteurin STEIRERIN

„Braunwerden heißt bei mir für gewöhnlich Warten auf die ersten Sonnenstrahlen, die Natur macht eh den Rest. Was heißt: Die Sommersprossen schießen heraus, das Gesicht ist immer gebräunt. Irgendwie. Nur: Was, wenn die Sonne nicht kommt? Ich habe Aqua-Gelée Autobronzante von Biotherm probiert. Es hat funk-tioniert. Eine zarte, fleckenlose Bräune und vor allem: super -feuchtigkeitsspendend!“

 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus