Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 04.10.2016

Nie wieder Nagellack-Patzer

Dieses neue Beauty-Produkt macht das Unmögliche nun möglich.

Bild iStock_44043996_MEDIUM.jpg
Die Innovation in Sachen Nagellack. Endlich können wir drauflosmalen ohne zu patzen. © iStock by Getty Images

Beim Stöbern in den neusten Beautykatalogen sind wir auf eine Erfindung gestoßen, die der absolute Knüller ist. Die Nagellackmarker von Ciaté London machen es uns erheblich leichter unsere Nägel ohne zu patzen zu bemalen. So macht das Nägelstreichen endlich wieder Spaß und ist nicht wie sonst so oft ein totaler Nervenaufwand. Jeder kennt die Schocksekunde in der durch ein kleines Zittern plötzlich der halbe Finger voller Farbe ist. Oder noch besser, wenn sich auf dem Pinsel plötzlich ein Riesentropfen von Farbe löst und auf die Fingerspitze tropft. Damit ist jetzt Schluss! Denn mit den neuen Mani-Markern können wir unsere Fingernägel, wie mit einem Stift bemalen. Das macht die ganze Sache natürlich erheblich leichter. So klappt der Fabwechsel ganz easy und ohne Rausmalen. Einfach den Stift kurz schütteln und schon kann's losgehen. Die bunten Marker gibt es is jetzt in fünf verschiedenen Farben. Wir hoffen darauf folgen noch ganz ganz viele, denn so mit diesen Wunderstiften bekommen wir einen perfekten Naillook innerhalb von nur wenigen Minuten. #WELOVEIT! 

Wir haben nachgeshoppt:
Bild Bildschirmfoto 2016-09-28 um 16.07.37.png
Das Gesamtpaket, bestehend aus allen fünf Farben, gibt es online auf http://us.ciatelondon.com um circa € 50,–.
Bild Bildschirmfoto 2016-09-28 um 16.09.47.png
Den Mani Marker "Beauty Queen" gibt es um € 12,–.
Bild Bildschirmfoto 2016-09-28 um 16.10.47.png
Die Farbe "Lady Luck" gibt es um € 12,–.
Bild Bildschirmfoto 2016-09-28 um 16.11.42.png
Den Mani Marker in der Farbe "Role Model" gibt es ebenfalls für € 12,–.
Bild Bildschirmfoto 2016-09-28 um 16.12.39.png
"Thrill Seeker" um € 12,–.
Bild Bildschirmfoto 2016-09-28 um 16.13.32.png
"Vintage Vamp" gibt es um € 12,–.
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus