Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 30.05.2016

So einfach reparierst du gebrochenes Puder

Eine Sekunde nicht aufgepasst, da liegt das neue Puder auch schon zerbröselt auf dem Fußboden. Wegwerfen wäre echt zu schade und es so weiter zu verwenden ist eine riesige Sauerei. Ihr könnt das Puder aber auch ganz einfach neu pressen. So einfach repariert ihr zerbrochenes Puder oder auch Rouge!

Bild iStock_000021488697_Medium.jpg
Oh noooo! Und schon liegt es am Boden! @ iStock by Getty Images

Jeder kennt das: Einmal nicht aufgepasst, und schon ist das Puder-Döschen runtergefallen. Doch wie bekommen wir es wieder hart und dicht ins Doserl?

Dazu braucht ihr ein Stäbchen, hochprozentigen Alkohol aus der Apotheke und dein zerbrochenes Puder.

undefined
(© Event Complex)

Zuerst zerdrückt ihr mit dem Stäbchen, besonders gut klappt es mit einem Rosenholzstäbchen, die Puderklumpen möglichst fein.

undefined
(© Event Complex)

Anschließend kippt ihr ein paar Tropfen Alkohol dazu und mischt das Ganze vorsichtig durch.

Nun stellt ihr eurer fertiges Pudergemisch offen über Nacht auf eine glatte, gerade Oberfläche, wie einen Tisch, und lasst es trocknen.

undefined
(© Event Complex)

Am nächsten Morgen ist es fest und ihr könnt es wie gewohnt mit dem Pinsel oder der Puderquaste auftragen. Dieser Trick funktioniert übrigens auch super bei Lidschatten.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus