Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 16.01.2017

SOS gegen spröde Lippen

Und Tschüss! Wir sagen trockenen Lippen mit diesen simplen Tricks Ade!

Bild iStock-493445320.jpg
Weiche Knutsch-Lippen wanted? Kein Problem! Wir zeigen dir wie deine Lippen auch im Winter zum Küssen weich bleiben. © iStock by Getty Images

VIEL WASSER TRINKEN

Zu wenig Flüssigkeit führt zu trockenen Lippen. Versuche, also ausreichend Wasser zu trinken. Schon nach einer Woche wirst du einen Unterschied merken.

PEELING

Weg mit den abgestorbenen Hautschüppchen und zwar mit einem Lippenfeeling. Im Winter solltest du deine Lippen zweimal in der Woche abrubbeln. So werden die Hautschüppchen und die darunter liegende, zarte Haut kommt wieder zum Vorschein.

DIY-Peeling: Ein Lippenpeeling kannst du dir ganz easy zuhause anrühren. Man nehme etwas Honig und Zucker und ein paar Tröpfchen Olivenöl und schon hat man ein super Lippenfeeling. Mit der Paste die Lippen sanft abrubbeln, abwaschen und fertig!  

Wir haben das DIY-Peeling getestet und sind total begeistert!

MASSAGE

Unsere Zahnbürste hat ab sofort noch einen Job, denn genau sie macht unsere Lippen wieder streichelzart! Wenn wir jeden Tag am Morgen und vor dem Schlafengehen unsere Lippen leicht mit der Zahnbürste massieren wird die Durchblutung angeregt und unsere Lippen wirken praller und zarter. Also immer schön massieren und zwar in kreisenden Bewegungen.

 

VITAMIN B2 & EISEN

Vor allem Veggies haben es hier nicht leicht. Häufig zeigen trockene Lippen einen Vitamin- und Eisenmangel auf. Durch die richtige Ernährung bringst du deinen Vitaminhaushalt wieder ins Gleichgewicht. Um deinen B12 und Eisen-Haushalt aufzubessern solltest du häufiger Fisch, rotes Fleisch, sowie grüner Blattsalat und Vogerlsalat essen. Es gibt jedoch auch natürliche Eisen und B12 Präparate. Wenn du dich häufig müde fühlst, solltest du auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen und dich mal durchchecken lassen, denn dann könntest du einen starken Eisenmangel haben.

 

DER RICHTIGE LIPPENSTIFT

Lipstick-Lover aufgepasst. Im Winter, wo die Gefahr für spröde Lippen immer etwas höher ist, sollten wir schon bei der Lippenstift-Wahl aufpassen. Wir empfehlen besonders reichhaltige Lippenstifte. Außerdem sind Glanzlippenstifte, zumindest in der kalten Jahreszeit, besser geeignet als die matte Variante, da diese die Lippen noch mehr austrocknen lässt.  Von sogenannten „Long Lasting“-Lippenstiften solltest du lieber die Hände lassen, auch diese trocknen deine Lippen aus. 

Wichtig: Labello oder Lippenpflegestift immer griffbereit in der Handtasche lagern.

Schöne Lippen soll man küssen! Nun ist das auch im Winter kein Problem mehr.  © iStock by Getty Images

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus