Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 21.04.2016

Tutotrial: Wing-Lidstrich

Der geschwungene, schwarze Lidstrich a la Cleopatra wird in Sachen Eyecatcher-Make Up immer beliebter. Laura Karasinski ist bekannt für ihren Wing-Lidstrich und zeigt uns Schritt für Schritt wie's geht!

Bild 3X3B0831.jpg
Wir besuchen Designerin Laura Karasinski und lassen uns step by step den Wing-Lidstrich zeigen.

Das brauchst du dafür:

Für einen exakten Lidstrich mit Wing brauchst du, erklärt uns die Wiener Designerin Laura Karasinski, einen schwarzen Eyeliner mit feiner Spitze. Wer den Strich für's Every-Day-Make Up ziehen möchte, sollte zu einem matten Eyeliner greifen - Flüssig-Liner sind für einen feinen Strich das Um und Auf. 
Die neusten Liner am Beauty-Himmel haben wir im März für Euch getestet - hier geht's zum großen Eyeliner-Test!

Los geht's:

Tutorial: Wing-Lidstrich
Bild 3X3B0795.jpg
Laura finished vorab ihr Make Up mit Grundierung, Puder, Augenbrauen etc. bis sie sich an den Lidstrich macht. Nur die Mascara kommt danach, nona :)
Bild 3X3B0810.jpg
Mit dem Finger zieht sie sich nun leicht das Lid zur Seite und setzt den Eyeliner an der Außenseite des Auges an. Nun malt sie von Außen nach Innen dem Lid (den Wimpern) entlang. Innen wird die Linie schmäler als außen gezogen und Laura geht bis zu dreimal über die Farbe drüber - damit das Schwarz wohl deckend ist.
Bild 3X3B0818.jpg
Nun ist der Wing dran: Wieder das Lid etwas nach außen ziehen mit dem Finger und von der Augenecke entlang einen kleinen Strich nach oben-außen ziehen. Der Strich soll exakt aus dem Augenwinkel kommen so Laura.
Bild 3X3B0822.jpg
Dann setzt sie wieder an der äußersten Spritze des Wings an und zieht den Strich dicker - bis er die Breite des Wings gefällt.
Bild 3X3B0824.jpg
Nochmals die Linie verfeinern und noch einmal drübergehen ...
Bild 3X3B0837.jpg
... fertig!
Bild 3X3B0827.jpg
Laura setzt auf den Look by Bipa Liner um € 2,90.

Bilder: Stefan Joham

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus