Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 19.08.2016

Unsere liebsten Contouring-Produkte

Wir zeigen euch, mit welchen Produkten das Konturieren und Highlighten am besten funktioniert.

Momentan dreht sich in der Make-up-Welt alles um Contouring. Sinn und Zweck des Ganzen Aufwandes ist es das Gesicht durch Licht und Schatten zu formen und optisch zu verändern. Durch das richtige Make-up kann man nun also schon ganze Gesichtszüge verändern, nicht zu fassen. Mit der „Licht und Schatten“-Schminkmethode verschwindern so zum Beispiel Augenringe in wenigen Sekunden, die Nase wird schmäler gezaubert und die Augenbrauen etwas höher. Durch diesen Make-up Trend können wir also tricksen, wo es nur geht. We like!

 

Und so geht's:

Contouring step by step:


Schritt 1 : Wähle eine passende Foundation für eine ebenmäßige Grundierung.


Schritt 2: Setze mit deinem Highlighter nun Lichtreflexe auf deine Stirn, Nasenrücken und die innere Wangenpartie.


Schritt 3: Jetzt kannst du deinem Gesicht mit etwas Bronzer Kontur verleihen. Achtung: Nicht vergessen diesen zu verblenden , sonst kann das schnell richtigtig daneben aussehen. Zum Schluss kannst du noch ein paar hübsche Schimmer-Elemente auf die Wangen auftragen und fertig ist das konturierte Make-up.
 
Kleiner Tipp: Immer zuerst mit den flüssigen Produkten beginnen und erst dann mit den pudrigen Make-up-Produkten arbeiten. Wer also einen flüssigen Brozer hat zuerst diesen anwenden und erst dann mit den pudrigen Produkten drübergehen. So sieht das Ganze etwas frischer und natürlicher aus.

Auf Youtube findest du zahlreiche Tutorials von Beauty-Bloggerinnen, die dir noch mehr Tipps und Tricks rund ums Contouring geben. Jede hat da so ihre eigenen Vorlieben und eigene Insidertipps. In diesem Video zeigt euch die hübsche Youtuberin Mrs. Bella ihre Contouring-Routine.

Hier sind unsere liebsten Contouring-Produkte
Bild Bildschirmfoto 2016-08-17 um 11.57.50.png
"Astor Natural Fit Sun Bronzer Puder" erhältlich bei DM um € 6,45.
Bild Urban_Decay-Puder-Naked_Illuminating_Powder_Bronzer.jpg
"Naked Illuminating Powder-Bronzer" von Urban Decay um € 31,–.
Bild Urban_Decay-Puder-Beached_Bronzer.jpg
Beached Bronzer von Urban Decay um € 39,–.
Bild Glam Bronze La Terra von L'Oréal Paris.png
Glam Bronze La Terra von L'Oréal Paris. Preis auf Anfrage.
Bild Bildschirmfoto 2016-08-17 um 12.05.54.png
Maybelline Dream Sun Triple Bronzing Puder um € 10,–.
Bild The_Balm-Bronzer-Bahama_Mama.jpg
Bronzer von "The Balm" um € 20,–.
Bild Bricks Bronzer Header.jpg
Der limitierte NY Bricks Bronzer ist in zwei Farbtönen ab Juni 2016 um ca. € 9,99.
Bild Nude_by_Nature-Illuminator-_Touch_of_Glow_Highlighting_Stick.jpg
Nude by Nature Highlighter um € 25,–.
Bild Master V-Contour Stick von Maybelline New York.png
Master V- Contour Stick von Maybelline New York. Preis auf Anfrage.
Bild Bobbi_Brown-Wangen-Face_Highlighter_Pen.jpg
Highlighter von Bobbi Brown um € 53,–.
Bild The_Balm-Highlighter-Mary_Lou_Manizer.jpg
Highlighter von Le Balm um € 30,–.
Bild Urban_Decay-Rouge-After_Glow_Highlighter.jpg
Urban Decay Highlighter um € 30,–.
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus