Loading…

My little ViennaTrend & Event-Blog

My little Vienna | 11.11.2016

Adventkranz selbermachen!

Heur wird das schönste Weihnachts-Accessoire für die Wohnung - der Adventkranz - mal nicht gekauft sondern selbst gemacht. Dafür trafen wir die Expertinnen vom Wiener Lederleitner und ließen uns step for step erklären wie's geht!

Bild (c) www.stefanjoham.com-3339.jpg
Adventkranz selbst schmücken bei Lederleitner

Als wir die Einladung zum Adventkranz-Schmücken der Swatch Group bekamen, war schnell klar: Das müssen wir machen und unseren Leserinnen gleich zeigen, wie sie es selbst zu Hause machen. Gesagt, getan ... ab zum Lederleitner in der Wiener Börse.

Wer auch den grünen Kranz selbst machen möchte, braucht Gedult, Geschick, einen Styropor-Kranz, Fichtenzweige und viel Draht. Wir empfehlen jedoch den Kranz am Markt oder einem Blumenladen zu kaufen, erspart viel Ärger und Zeit. ;)

Bild Deko.jpg
Das braucht ihr dafür

Wer den Kranz in der prefekten Größe für das Eigenheim besorgt hat, braucht noch ...

eine Heißklebepistole
4 Kerzen
dicke und dünnere Drahtstreifen (1 und 2 mm Durchmesser)
Zange und Schere
Deko zum Schmücken plus Bänder für die Kerzenschleifen

Adventkranz selbermachen - los geht's.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3212.jpg
Für jede Kerze brauchen wir 3 Dicke Drähte, die in die Kerze und in den Kranz gesteckt werden. So fixieren wir die Kerzen. Den Draht ca. 4 Sekunden in eine Kerzenflamme halten (Feuerzeug) so, dass das Drahtende heiß wird.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3219.jpg
Nun stecken wir das heiße Ende in die Unterseite der Kerze. Es sollte ca. 3-4 cm in der Kerze stecken.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3224.jpg
Das tun wir mit 3 Drähten pro Kerze (im Dreieck anordnen). Dann werden die Drähte mit einer Zange zugespitzt. Sie sollten ca. 10-15 cm aus der Kerze herausstehen.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3226.jpg
Nun stecke wir die Kerze von oben in den Kranz, bis der Draht ganz im Kranz verschwunden ist.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3247.jpg
1, 2, 3, 4 Kerzen stecken nun im Kranz. Wenn die Drähte unten rausstehen, biege sie mit einer Zange um, wenn sie nicht aus dem Kranz rausstehen, macht es auch nichts. Die Kerzen halt auf jeden Fall.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3252.jpg
So, die Kerzen stecken drin! Jetzt geht's an die Deko!
Bild (c) www.stefanjoham.com-3253.jpg
Für die Demo brauchen wir einerseits 2 Meter Band - für die Schleifen an den Kerzen - und kleine Dekoelemente, die ihr sonst noch am Kranz haben möchtet. Entweder bei Butlers und Co. besorgen oder selbst im Wald sammeln gehen und gold oder silber lackieren.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3256.jpg
Nun kommt die Heißklebepistole ins Spiel: Auf die Rückseite deiner Demo ein, zwei Tupfer Kleber und dann 3 Sekunden fest auf den Kranz drücken ... hält!
Bild (c) www.stefanjoham.com-3263.jpg
Mehr ist bekanntlich mehr zu Weihnachten ;). Bei der Deko kann aber natürlich jeder nach seinem Geschmack agieren und muss nicht so glitzrig auftragen wie ich.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3268.jpg
Deko ist fertig, nun geht's zu den Schleifen.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3291.jpg
Für jede Schleife braucht ihr ca. 30 cm Band. Wickle das Band ein, zwei Mal und deinen gespreizten Zeige- und Ringfinger. An beiden Enden sollten nun ca 7 cm Band überstehen.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3300.jpg
Nun kommt um die Mitte ein dünnes, langes Stück Draht geschlungen und ein Ende des Bands wird um den Draht gewickelt ... das stellt dann den Knoten da.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3302.jpg
Die Schleifen schön außeinanderziehen und ...
Bild (c) www.stefanjoham.com-3325.jpg
... die Drahtenden unter der kurze durchschieben und hinter der Kerze mit der Zange abknipsen.
Bild (c) www.stefanjoham.com-3335.jpg
Fertig!!!

Bilder © Stefan Joham

comments powered by Disqus