Loading…

My little ViennaTrend & Event-Blog

My little Vienna | 07.06.2016

Eistee selbermachen!

So erfrischend, dass man ihn nicht einmal süßen muss. Hier das Rezept!

Bild meinl-1013848.jpg
Selbstgemacht schmeckt's einfach besser! Mein Tipp: Die Eistee Mischungen von Meinl am Graben

Im Sommer braucht man einfach etwas kaltes zum Abkühlen - ich brauch's eigentlich die ganze Zeit. Am Liebsten habe ich daher immer eine Wasserflasche mit Eiswürfeln dabei denn andernfalls springe ich einmal pro Stunde in einen Supermarkt rein und muss mir ne kalte Cola holen. Erstens teuer, zweitens unnötig viel Zucker oder Süßstoff - ganz ehrlich, wer kauft sich schon stilles Wasser im Supermarkt - und dritten gar nicht umweltfreundlich weil eine Plastikflasche nach der anderen. 

Ich mache es ab jetzt so:

Jeden Morgen neben Coffee machen brühe ich mir zwei Liter Eistee, lassen ihn während dem Duschen auskühlen und fülle ihn mir dann mit Eiswürfel ab für den Tag. Meine Lieblingssorten zur Zeit. Zitrone und Fruchtmix-Tee von Meinl am Graben.

Für einen Liter Eistee einfach 5 TL von Meinl's Eistee mit heißem Wasser übergießen, 5-8 Minuten ziehen lassen, nach Belieben süßen und im Kühlschrank kaltstellen. Ich liebe ihn mit Minze und einer Scheibe Bio-Zitrone aus Sizilien - bekomm ich beides auch frisch bei Meinl oder am Markt.

 

Bild meinl-1013845.jpg
comments powered by Disqus