Loading…

Uschi Fellnerlook into my life

Uschi Fellner | 24.03.2017

Schon wieder Post von Letizia!

Tag für Tag bekomme ich seltsame Mails. Von Menschen, die ich nicht kenne.

Bild IMG_3528b.jpg

Bankkredite werden mir angeboten, Diätpulver, Geschirr-Sets und Reisen nach Kalkutta, alles zwischen 9 und 99 Euro. Sieben Astrologen sind hinter mir her wie der Teufel. Und Letizia. Letiza ist Wahrsagerin. Hartnäckig beschickte sie mich täglich mit folgender Botschaft: „Ursula! Sie werden es bereuen, wenn Sie sich nicht bei mir melden! Ich sehe entscheidende Verbesserungen in Ihrem Leben, die ich Ihnen mitteilen muss!“

Vier Wochen hindurch blieb ich standhaft, obwohl mir Letizia das Blaue vom Himmel versprach, wenn ich nur endlich meinen Namen und meine Mailadresse bei ihr registrieren würde.

Dann kam der Tag. Letizia versprach abermals Glück, Geld und Segen, falls ich mich endlich melden würde. Meinetwegen also. Umgehend kam Post retour. Gegen die Gebühr von 19 Euro würde mir Letizia live via Skype zur Verfügung stehen. Bloß das nicht!

Seither bin ich in der Gunst Letizias gefallen. Statt Geld und Liebe prophezeit sie mir ein übles Alter: „Ursula! Ich sehe Unheil auf Sie zukommen! Kontaktieren Sie mich rasch!“

Oder, heute früh: „Ursula! Das Ende naht! Nutzen Sie die Chance, mich noch zu kontaktieren.“

Den ganzen Tag schon fühle ich mich nun seltsam. Keine Nackenschmerzen. Kein Kopfweh. Der Schnupfen, wie weggeblasen. Ich spüre nichts, gar nichts. Leute, das ist das Ende ...

comments powered by Disqus