Loading…

Uschi Fellnerlook into my life

Uschi Fellner | 01.02.2016

Von Apps, kleinen Söhnen & Socken

Man will ja eine coole Socke sein, schon um mitreden zu können.

Bild iStock_000080573279_Medium.jpg
Diese App brauche ich jetzt! © iStock by Getty Images

Heute früh war es wie üblich: Den Jüngsten aus dem Bett gescheucht, ihm ausnahmsweise die Socken angezogen, weil pädagogische Bedenklichkeiten (er ist elf) um 7 Uhr früh unter die Bagatellgrenze fallen.

Während Junior Cornflakes mampfte, versuchte ich, mir die neueste Fitness-App auf mein Smartphone zu laden. Nicht in erster Linie, um meine täglichen Schritte und Kalorien zu überwachen (Erbarmen!), sondern mehr aus Angebergründen. Man will ja eine coole Socke sein, schon um mitreden zu können. („Echt, du hast noch keinen Drink-Water-Reminder auf dem Smartphone? Den hab ich mir schon vor Jahren runtergeladen ...“) - und praktisch nie benützt. Weil das mit dem Runterladen kompliziert ist, gab ich das Handy meinem Sohn: „Kannst du mir schnell helfen?“ Kinder beim Frühstück zu stören, ist pädagogisch so bedenklich, wie ihnen noch im hohen Alter die Socken anzuziehen. Souverän erledigte er den Auftrag mit dem Hinweis: „Gut, dass du mich hast, sonst würdest du das nie schaffen!“ Wo er Recht hat ...  

Mein nächstes App-Runterlad-Projekt ist übrigens die neue App READ IT, in der ihr rund 200 Magazine und Zeitungen online lesen könnt! Auch das neue look!

Bild read.it_Look_Banner@myreadit.com.jpg
READ IT ab jetzt in jedem App Store!

Deal also. Socken anziehen gegen digitalen Service. Ein paar Jahre geht das noch gut, dann wird der junge Mann ein Problem mit seiner Freundin bekommen. :-)

In diesem Sinne: Kümmern Sie sich nicht drum, was die anderen denken. Hauptsache, Ihnen geht’s gut! Wir möchten so viel wie möglich zu Ihrem Wohlbefinden beitragen und wünschen Ihnen viel Freude mit unserer Februar-Ausgabe! Prall gefüllt mit allen Mode- und Beauty-Trends und den großen (Frauen-)Themen des Monats. 

Bild Look_Cover Februar.jpg
Ab jetzt in deiner Trafik!
comments powered by Disqus