Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 10.10.2016

20 Jahre Michel Mayer

Großer Bahnhof im feinen wie kleinen Atelier in der Wiener Singerstraße, das auch Schausplatz der großen Geburtstagsparty des Labels war. Dazu hatte sich Michel Mayer etwas einfallen lassen: sie schickte "alte" wie "neue" Kundinnen, Wegbegleiterinnen und Freundinnen über den Laufsteg, die der Bezeichnung Catwalk eine völlig neue Bedeutung gegeben haben.

Bild _JH16939.jpg
Michel Mayer und ihre "Hobbymodels"
Bild _JH16520.jpg
Grünenchefiin Eva Glawischnig mit Irmgard Griss. Nur eine der beiden Damen lief auch bei der Modenschau.

In den letzten 20 Jahren hat sich eine tolle Community um Michel Mayer geschart, die alle "nur ihr zuliebe"  die aktuelle Herbst-Winter-Kollektion präsentierten. Denn im Hauptberuf war eigentlich keine der Frauen je  Runwaymodell. Gekonnt wirkte es trotzdem, wie die Damen über den Laufsteg schwebten, denn das Publikum hat gegrölt wie bei einem Skiweltcuprennen oder am Oktoberfest.

Bild _JH16682.jpg
Societyjournalisten-Legende Ro Rafl sorgte für tosenden Applaus.

Begonnen hat die Erfolgsstory aber nicht in der Singerstraße, sondern, so Michel Mayer: "Eigentlich in der Küche meiner Oma und im Wohnzimmer meiner Eltern in Niederösterreich, da sind irrsinnig viele Kollektionen entstanden, bevor ich nach Wien gezogen bin."

Bild _JH16562.jpg
Doretta Carter mit Michel Mayer

Vor 15 Jahren eröffnete Michaela, wie sie im echten Leben heißt, ihren Shop in der Singerstraße. Ob sie schon damals an den Erfolg ihres Labels gedacht hat? Michel Mayer: "Um ganz ehrlich zu sein, hab ich damals vor 20 jahren nicht großartig darüber nachgedacht. Für mich war die Selbständigkeit das einzig Naheliegende, um meine Berufung zum Beruf zu machen. Hätte ich damals viel nachgedacht, hätte ich es vielleicht gar nicht gewagt."

Bild _JH16592.jpg
Daniela Zeller moderierte die 20-Jahr-Feier.

Natürlich lief nicht immer alles glatt, erinnert sich das "Geburtstagskind" zurück. "Eine meiner besten Erfahrungen war der internationale Erfolg meines Labels. Eine wunderbare Bestätigung meiner kreativen Arbeit. Es war toll zu sehen, dass es meine Mode in Boutiquen in Paris, London, Amerika und Saudi Arabien zu  kaufen gab. Aber aufgrund fehlender Unterstützung/Förderung musste ich meine internationale Karriere trotz anfänglicher Erfolge wieder auf Eis legen.

Aber dann hat Michel Mayer, wie an jeden anderen "bad day" ihres Lebens, vermutlich foglendes gemacht: "Ich setzte mich so lange an die Schneiderpuppe, drapiere, bis daraus etwas entsteht. Kreativ sein, mit meinen Händen zu arbeiten, das hilft eigentlich immer gegen schlechte Laune."

Bei der Modenschau gab es jedenfalls nur gute Laune. Hier sind die schönsten Laufsteg-Pics.

Promis am Catwalk bei Michel Mayer
Bild _JH16702.jpg
Christine Reiler verhüllte ihr noch kleines Babybäuchlein.
Bild _JH16642.jpg
Einstiger Kinderstar und jetzige Staatsopernballett-Tänzerin Rebecca Horner.
Bild _JH16770.jpg
Lief schon mal vor 18 Jahren bei einer Michel Mayer-Modenschau: Maddalena Hirschal.
Bild _JH16832.jpg
Ein Naturtalent: Seitenblicke-Lady Sabine Spögler-Dinse.
Bild _JH16872.jpg
Was für eine tolle Frau: Grünenchefin Eva Glawischnig.
Bild _JH16852.jpg
Body and Voice: Doretta Carter.
Bild _JH16922.jpg
Diesmal kam auch Michel Mayer länger als 5 Sekunden zum Beklatschen nach der Show heraus.
Bild _JH16893.jpg
Defilée!
Bild _JH16654.jpg
MQ-Fashionweek-Mastermind Elvira Geyer.
Bild _JH16714.jpg
Gabriele Euler-Rolle.
Bild _JH16982.jpg
Maddalena Hirschal mit Marion Hauser (look! Menschen-Chefin)
Bild _JH16972.jpg
Zoe mit Liane Seitz.
Bild _JH17029.jpg
Daniela Zeller und Ossi Schellmann.

Also dann, auf die nächsten 20 Jahre!

All Pics by Jürgen Hammerschmid

Bild _JH17003.jpg
Party! Party! Party!
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus