Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 11.11.2014

Freeride Filmfestival

Ein paar behaupten sie wären, verrückt. Wir finden die Freeski-Crew mit ihren abgefahrenen Filmen im Tiefschnee einfach nur total cool. Wir verlosen zweimal zwei Tickets für den Tourstop in Wien.

Bild FreeskiCrew.jpg
(© Freeski-Crew.com)

Sich im Tiefschnee abseits von allen befestigten Pisten den Berg runterstürzen erfordert eine Menge Mut. Die Freeski Crew aus Insbruck hält die ganze Sache dann aber auch noch als Film fest und präsentiert uns ihre Abenteuer bei der Freeride Filmfestival Tour 2014.

Die Tour umfasst fünf Termine in fünf Städten.

15.11. Innsbruck – 17.11. Hamburg – 19.11. Warschau – 20.11. Krakau – 21.11. Wien

 

Der Innsbrucker Fabian Lentsch ist gleich in zwei Filmen dabei, beides Road Movies: In „ Georgia – Excerpt of Trial and Error“ ist er mit Freunden von Innsbruck aus mit dem Wohnmobil zu den höchsten Bergen des Kaukasus unterwegs und in „ Hot Wheels and Frozen Dreams“ geht es in gleicher Art ins südliche Russland, um dort 7000er zu besteigen, Freeride-Abenteuer zu erleben und die Grenzen der Zivilisation kennenzulernen. 

Matthias Haunholder und Samuel Anthamamtten waren mit Bibian Mentel und Kees van der Klooster zum Freeriden rund um das Matterhorn unterwegs. Bibian ist, nachdem ihr Unterschenkel amputiert werden musste, mit einer Prothese unterwegs und der querschnittsgelähmte Kees-Jan mit einem Sitboard. Die Gruppe gerät in eine kritische Situation und findet sich in einem vereisten Steilhang wieder. „ Enabled “ zeigt ihre Story.

In „ Mind Surf Monday“ macht Profi-Freerider Martin „McFly“ Winkler mit einem alten Traum ernst: „Warum eigentlich nicht mit einem Surfboard seine Spuren durch den Tiefschnee ziehen?“

 

Diese und viele weitere Filme gibt es zu sehen. Tickets für alle Tourstops gibt's hier oder ihr gewinnt sie ganz einfach bei uns.

Wir verlosen hier 2 x 2 Tickets für den Tourstop am 21.11. in Wien.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus