Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 26.01.2015

Staatsoper erstrahlt im Lichtermeer

Schweizer Künstler Gerry Hofstetter will ein Zeichen setzen

Bild Lichtshow.jpg
Sternwarte „The Royal Observatory“ in London Greenwich

Am 26. November 2014 startete im vorweihnachtlichen London die SWISS initiierten Bewegung für mehr zwischenmenschliche Achtsamkeit. Dafür beleuchtete der Künstler Gerry Hofstetter die Sternwarte „The Royal Observatory“ in London Greenwich – vor der glitzernden Skyline der britischen Metropole.

Nun ist Wien an der Reihe. Der renommierte Schweizer Künstler Gerry Hofstetter lässt die monumentale Fassade der Wiener Staatsoper mit weithin sichtbaren Lichtmotiven erstrahlen. Das Projekt soll die Menschen vor Ort wieder zu mehr Sorgfalt im Umgang miteinander ermuntern.

Dienstag, 27. Jänner 2015, 16:30 Uhr
Café Oper Wien, Opernring 2, 1010 Wien

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus