Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 13.04.2015

Die Frau um 1900 und ihre widersprüchlichen Fantasien

3 Werke führen in gegensätzliche Sinneswelten und erschaffen eine wundersame Traumreise. Wir schenken Euch 2x2 Tickets für das neue Stück der Neuen Oper Wien "Schönberg in Erwartung" für den 23. April!

Bild Schoenberg.jpg
Schönberg in Erwartung (© Armin Bardel)

In Schönbergs Werken, dem Liederzyklus „Buch der hängenden Gärten“ und dem musikdramatischen Werk „Erwartung“, spiegeln sich zwei Grundstimmungen ihrer Entstehungszeit um 1900: Aufbruch und Angst. Dem erotischen Liebestraum der „Hängenden Gärten“ steht in der „Erwartung“ der Angsttraum des modernen Menschen gegenüber.
Die musikalische Leitung hat Walter Kobéra, Regie führt Elisabeth Gabriel.

Bild SE1433w.jpg
Schönberg in Erwartung

Vorstellungen: 21., 23., 25. & 26. April 2015
Beginn: jeweils um 19:30 Uhr
Ort: EMS Lounge, Dietrichg. 25, 1030 Wien
Einführungsgespräch vor den Vorstellungen um 18:45 Uhr
Tickets gibt es online hier zu kaufen.

Wir verlosen 2x2 Tickets für die Aufführung am 23. April. Hier mitspielen und gewinnen!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus