Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 27.05.2015

Rock in Vienna

Rock-Festival. Vom 4. bis zum 6. Juni wird die Donauinsel erstmals zum Schauplatz für das Festival „Rock in Vienna“. Top-Acts wie KISS, Metallica und Muse zieren das hochkarätige Line-up.Wir schenke Euch 2x3 Festival-Pässe für alle 3 Tage!

Bild Kiss, Monster_ © UniversalMusic.jpg
Kiss © UniversalMusic

Kiss

Vierzig Jahre im Geschäft und über 100 Millionen verkaufte Platten. Die schwarz-weiß geschminkten amerikanischen Hard-Rocker KISS sind Legenden ihrer Zunft und werden „Rock in Vienna“ mit ihren harten Gitarrenriffs einheizen.


Endlich darf auch in der österreichischen Bundeshauptstadt richtig hard gerockt werden. Die Donauinsel verwandelt sich heuer vom 4. bis zum 6. Juni erstmals in das Rock-Mekka Mitteleuropas. Metallica, KISS, Muse und Limp Bizkit gehören der Phalanx an Top-Acts an, deretwegen es sich lohnen wird, zum neuen Festival „Rock in Vienna“ zu pilgern. Die legendäre Metal-Band Metallica wird Headliner des ersten Tages sein, die Alternative-Rocker von Muse werden am zweiten Tag die Donau zum Dampfen bringen, und beim Auftritt von KISS am dritten Tag wird die Stimmung im Publikum vermutlich dermaßen Richtung Siedepunkt ansteigen, dass sogar den Plateau-beschuhten Schwermetallern die Schminke im Gesicht zerlaufen wird.

Staraufgebot
Neben den genannten Rock-Acts werden sich am ersten Juni-Wochenende Incubus, The Hives, Faith No More, Turbonegro und Within Temptation die Klinke in die Hand geben. Für Rock-Genuss vom Allerfeinsten sollte also gesorgt sein.

Bild TheHives_Wall_poster2014.jpg
The Hives

The Hives

Die schwedischen Alternative-Rocker von The Hives wurden im Jahr 2006 vom US-Magazin „Spin“ zur „best live band in the world“ gekürt. Auf ihrem jüngsten Album „Blood Red Moon“ wird der blutrote Erdtrabant von den skandinavischen Anzugträgern zwar mit etwas besinnlicheren Tönen als gewohnt besungen, der rumpelig-nervöse Garagenpunk, für den die Band bekannt ist, wird bei ihrem Auftritt in Wien allerdings keinesfalls zu kurz kommen.

Bild MuseTS-1a.jpg
Muse

Muse

Die Rockband Muse bringt heuer ihr siebentes Studioalbum „Drones“ auf den Markt. Wer sich in punkto Musik bevorzugt auf seine Headsets verlässt, ist im Fall der englischen Alternative-Rocker allerdings schlecht beraten, denn die exzentrischen Briten gelten als eine der besten Livebands des Planeten.

Bild FaithNoMore2014_02∏FNM.jpg
Faith No More

faith no more


Mike Patton, Frontman der legendären, ihren Musikstil wie ihre Kleider wechselnden US-Rockband Faith No More, hat sich erstmals seit 17 (!) Jahren wieder mit seinen Kollegen im Studio versammelt, um dort an einem neuen Album, „Sol Invictus“, zu arbeiten. Bei „Rock in Vienna“ wird die Band, die 2009 ihre Reunion feierte, Songs wie „Motherfucker“ und
„Superhero“ aus ihrem Album präsentieren und – exzentrisch, wie die fünf Herren nun einmal sind – für eine unvergessliche Show sorgen.

Bild Metallica1_c_Universal_Music.jpg
Metallica (© Universal Music)

Metallica

Die 1981 in Los Angeles gegründete Metal-Band Metallica darf bei einem Ereignis wie „Rock in Vienna“ natürlich nicht fehlen. Mit 110 Millionen verkauften Alben ist die Band um Frontman James Hetfield eine der erfolgreichsten Künstlergruppen der Vereinigten Staaten. Dass man Metallica erst richtig kennt, wenn man sie live gesehen hat, ist eine Binsenweisheit. Also: Nichts wie ran an die Tickets!

GEWINNE FESTIVAL-PÄSSE!
Hier mitspielen und 2x3 Tagespässe gewinnen!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus