Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 04.09.2015

Wien startet durch!

Das Vienna Sport Festival findet heute und morgen im Mediaquarter Marx statt und zeigt auf 28 Sportstationen welche sportlichen Möglichkeiten es in Wien gibt.

Bild iStock_000036458270_Medium.jpg
Sport für Wien - am Vienna Sport Festival (© iStock by Getty Images)

Es ist höchste Zeit, dass der Sport in Wien wieder im Vordergrund steht. Am 4. und 5. September wird genau das beim Vienna Sport Festival umgesetzt. Das Event, welches gemeinsam vom WAT und ASKÖ Wien organisiert wird, soll den Wienerinnen und Wienern in allen Altersgruppen zeigen welche Sportmöglichkeiten es in Wien gibt. An 28 verschiedenen Sportstationen können die Besucher die Sportarten ausprobieren. Dabei reicht die Palette von Akrobatik und Springen am Airtrack über Balanceakte auf der Slackline bis Lacrosse. Boxen ist ebenso dabei wie Tanzen, Baseball oder Football.

Am Samstag 5. September gibt es ab 10 Uhr ein Turnier im Zeichen der Solidarität: „Wir sprechen Fußball…“, Fußball als Sprache des Miteinander – in den Teams spielen Vereinskicker, junge Flüchtlinge, Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Behinderung.

Bild iStock_000003232997_Medium.jpg
"Wir sprechen Fußball"- bei diesem Turnier ist jeder willkommen! (© iStock by Getty Images)

Auch Bürgermeister Dr. Michael Häupl wird am Samstag diese Event besuchen sowie Sportstadtrat Christian Oxonitsch, der die Siegerehrung des Fußballturniers um 16.45 Uhr am Samstag durchführen wird.

Für alle, die nicht genau wissen, welchen Sport sie ausüben wollen, gibt es am Vienna Sport Festival auch professionelle Beratung und Informationen zum Sportangebot. Hierbei wird für jeden speziell der Sport ausgesucht, der am Besten zu ihm passt und den eigenen Fähigkeiten, Bedürfnissen und Wünschen entspricht, um den Sport auszuüben. Weiters findet das Finale der Bewegungsaktion SPORT.PLATZ WIEN mit Alemande Belfor sowie eine Podiumsdiskussion über den Stellenwert des Sports in Wien mit interessanten Gästen im Mediaquarter Marx statt.

Hier findest du mehr Information zum Vienna Sport Festival!

Das Programm:

Freitag

10:00-18:00 Uhr       28 Sportstationen zum Mitmachen

18:00 Uhr                 Podiumsdiskussion der Themeninitiative Natürlich Sport;
                               Thema: „ Stellenwert des Sports in Wien“

Samstag

10:00-18:00 Uhr       28 Sportstationen zum Mitmachen

10:00-16:00 Uhr       „Miteinander Fußballturnier“ im ASKÖ Funcourt

15:00 Uhr                 Bürgermeister Dr. Michael Häupl besucht das Sportfest

16:45 Uhr                 Siegerehrung Fußballturnier mit Stadtrat Christian Oxonitsch

18:00 Uhr                 Finale SPORT.PLATZ WIEN

Redaktion: Vanessa Rakitnik

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus