Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 16.02.2016

Das waren die Grammys 2016!

Was passiert, wenn sich die Kings und Queens of Rock, dir Pop-Prinzessinnen und die gesamte Rap-Elite zu einem gemeinsamen Gipfeltreffen einfinden? Richtig: Viel Klatsch und Tratsch und ein paar Awards werden meistens auch verliehen. Das war die 58. Verleihung der Grammy Awards!

Bild 20160215_PD13874.HR.jpg
TayTay mit neuer Mähne und der Hand voll Grammys. Ein einziger ist ja auch langweilig ... © Chris Pizzello / AP / picturedesk.com

Unsere Red Carpet Favourites

Von Roben mit äußerst gewagten Ausschnitten (Egal ob an Dekoltée, Bein oder sonst so, Schlitz war dieses Mal so in wie nie zuvor!) bis zu kräftig leuchtenden Farb-Zusammenstellungen, die Grammys blieben ihrem Ruf treu und warteten wie gewohnt mit einem Red Carpet der Superlative auf. Hier kommen unsere absoluten Style-Favoriten:

Grammys 2016 Best Dressed
Bild 20160215_PD9376.HR.jpg
Adele in Givenchy Couture. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com
Bild 20160215_PD10408.HR.jpg
Taylor Swift in Atelier Versace. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com
Bild 20160215_PD9448.HR.jpg
Bella Hadid in Alexandre Vauthier Couture. © VALERIE MACON / AFP / picturedesk.com
Bild 20160215_PD18078.HR.jpg
Selena Gomez in Calvin Klein. © Patrick Rideaux / Action Press / picturedesk.com
Bild 20160215_PD18118.HR.jpg
Zendaya in Dsquared2. © Patrick Rideaux / Action Press / picturedesk.com

Es ging wahrlich haarig zu ...

An Überraschungen mangelt es Veranstaltungen wie den Grammy-Awards selten. So auch gestern, als Taytay einmal mehr von sich reden machte und mit neuer Frise am Red Carpet auftauchte. Der Bob kürzer, die Spitzen stumpfer und eine Hammer Figur. Ja, Taylor machte uns gestern Abend alle ziemlich neidisch (3 Grammys gewann sie übrigens auch noch). Aber die Sängerin war nicht die einzige, die mit neuer Haarpracht auftauchte. Seht selbst:

Die Frisuren der Grammys 2016
Bild 20160215_PD10471.HR.jpg
Mit einem Hammer Auftritt raubte uns Taylor allen den Atem. © Matt Sayles / AP / picturedesk.com
Bild 20160215_PD8879.HR.jpg
Mit ihrem neuen Bob ebenfalls. © VALERIE MACON / AFP / picturedesk.com
Bild 20160215_PD18141.HR.jpg
Dass die 19-Jährige ein wahres Chamäleon in Sachen Styling ist, wissen wir schon lange. Trotzdem schafft es Zendaya Coleman jedes Mal aufs Neue, uns zu überraschen, dieses Mal mit einem Vokuhila. © Patrick Rideaux / Action Press / picturedesk.com
Bild 20160215_PD10704.HR.jpg
Nachdem sich die Gaga auf den bisherigen Award-Verleihungen in Sachen Styling für ihre Verhältnisse ja ziemlich zurück hielt, fand sie wohl, dass es jetzt wieder einmal an der Zeit ist, ein bisschen tiefer in die Verkleidungskiste zu greifen. Das Ergebnis: Haar inspiriert von Feuerwehrmann Sam. © VALERIE MACON / AFP / picturedesk.com

Die schönsten Pärchen am Red Carpet

Die Nachwehen des Valentinstag sind noch ziemlich stark und waren gestern Abend noch stärker. Kein Wunder also, dass auffallend viele Promis in Begleitung kamen oder sich einfach am Red Carpet einen Partner für ein süßes Pärchen-Shooting schnappten (zum Beispiel Taylor Swift und Selena Gomez). Diese Promis haben sich das Scheinwerferlicht geteilt:

Die schönsten Grammy-Pärchen
Bild 20160215_PD10530.HR.jpg
Pharrell Williams & Helen Lasichanh. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com
Bild 20160215_PD15116.HR.jpg
The Weeknd & Bella Hadid. © Kyle Rover / Action Press / picturedesk.com
Bild 20160215_PD18159.HR.jpg
Justin Bieber & Baby-Bruder Jaxon. © Patrick Rideaux / Action Press / picturedesk.com
Bild 20160215_PD10034.HR.jpg
Chrissy Teigen & John Legend. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com
Bild 20160215_PD8706.HR.jpg
Taylor Swift & Selena Gomez. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com
Bild 20160215_PD10485.HR.jpg
Ciara & Rusell Wilson. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com

Wo war eigentlich Rihanna?

Die Sängerin sollte eigentlich ebenfalls auftreten, musste ihre Performance aber kurzfristig wegen einem Bronchitisanfall absagen. Aber RiRi war nicht die einzige, die kommen sollte und es nicht tate. Lauryn Hill, die Gerüchten zufolge mit The Weeknd hätte performen sollen, cancellte ihren Auftritt ebenfalls wegen "Planungsschwierigkeiten". Hills Pressesprecher zufolge war der Auftritt der Sängerin gar nie offiziell bestätigt worden und aufgrund anderer Konzerte, die Hill dieses Wochenende gab, war es ihr nicht möglich, rechtzeitig für die Grammys nach LA zu kommen."

Schade um beide, finden wir, da diese Auftritte mit Sicherheit mehr als spektakulär geworden wären.

Bild 20150208_PD10643.HR.jpg
Rihanna auf den letztjährigen Grammy-Awards. © Kyle Rover / Action Press / picturedesk.com

Die besten BTS Instagram Posts

Neben all den perfekten Red-Carpet Photos ist es doch immer wieder schön, die Stars und Sternchen mal ganz unenthemmt beim Feiern und Spaß haben zu sehen. Und wo ginge das besser, als auf Instagram?

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus