Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 16.06.2016

Mit look! zur Fête Impériale

Hochadel aus dem Hause Dänemark, tanzende Gänse und die prächtige Kulisse der Spanischen Hofreitschule. Am 24. Juni ist wieder Fête Imperiale. Der Sommerball - ein Traum in rot-weiß-rot - steht diesmal ganz im Zeichen der Steiermark, denn dort befindet sich das Lipizzaner-Gestüt Piber. Auch die kulinarischen Genüsse stammen aus der Hand von Steiermarks Top-Koch Hans-Peter Fink. Es gibt noch einige wenige Restkarten. look! verlost 1x2 Flanierkarten. Wir verraten Euch, was die Gäste dieser rauschenen Ballnacht erwartet.

Bild mitternachtsquadrille (c) fete i mpériale.jpg
Die Fête Imperiale in der Spanischen Hofreitschule. Ein Traum in rot-weiss-rot. © Fête Imperiale

Gab sich vergangnes Jahr Prinzessin Elena von Spanien die Ehre und erhielt dafür den "Prix de l'École d'Éducation Espagnole de Vienne", wird er heuer gleich an zwei Prinzessinnen verliehen: Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Benedikte zu Dänemark sowie Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Berlebug (sie ist die Schwester der dänischen Königin Margrethe II.) und ihre Tochter, Prinzessin Nathalie Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Es gibt noch eine zweite Auszeichnung. Olympiasiegerin Sissy Max-Theurer, Vorsitzende der Fachjury, wird Kristina Bröring-Sprehe, die aktuelle Weltranglistenerste im Dressurreiten, die "Médaille de l'École d'Équitation Espgnole de Vinne" übergeben.

Da sich die Lipizzaner schon in ihrem wohlverdienten Urlaub befinden, zählt es mittlerweile zur Tradition, dass allerhand anderes putziges Getier den Ball eröffnet. Nach Barockeseln, Mini-Pferden, entzückenden Ferkeln und Ziegen werden acht gefiederte Freunde im Gänsemarsch in die Hofreitschule einmarschieren. Die Gänse, geleitet von Gänsemädchen, kommen aus Grinzing und sind dort auch als "Grinzinger Gänsepolizei" bekannt. Autos laufen gar nicht erst Gefahr, zu schnell zu fahren, wenn die Gänse auf der Straße gehen.

Auf den Teller kommen sie jedenfalls nicht, da kredenzt Hans-Peter Fink alles, was frisch, saftig und steirisch ist. Das diesjährige Kleid von Elisabeth Gürtler wird ihr von der steirischen Star-Designerin Lena Hoschek auf den Leib geschneidert - es wird nach der Fête für einen karitativen Zweck versteigert.

Die Vorbereitungen zur Fête Impierale
Bild 05_fete_imperiale_max-theurer_guertler.jpg
Dressur-Reiterin Vici Max-Theurer und Elisabeth Gürtlern mit der "Gänsepolizei"
Bild fete_imperiale_konrad_großbauer.jpg
Die Patronessen Rotraut Konrad und Opernballorganisatorin Maria Grossbauer
Bild _JH14787.jpg
Elisabeth Gürtler mit dem Prix de l'École d'Équitation Espagnole de Vienne
Bild 07_fete_imperiale_streicher_behrens.jpg
Ein Paar des Jungherren- und Damenkomitees
Bild 03_fete_imperiale_hoschek_sturmayr_klingohr.jpg
Designerin Lena Hoschek, Starcoiffeur Christian Sturmayr & Inge Klingohr

Um den 2010 gegründeten Sommerball die nötige Präsenz zu geben, ernannte Elisabeth Gürtler zahlreiche Damen der Gesellschaft zu sogenannten Patronessen. Sie dienen als Botschafterinnen für den Ball, dessen Ziel es ist, möglichst viel Geld zu lukrieren, damit die Lipizzaner auch weiterhin tanzen können. Der Reinerlös des Abends kommt der Zuckt der ältesten Kulturpferdrasse Europas zugute. Die Patronessen treffen sich ein paar Mal vor dem Ball um Neuigkeiten auszutauschen und zu verbreiten. look! bat sie vor die Kamera.

Das Patronessen-Komitee
Bild _JH14716.jpg
look! Herausgeberin Uschi Fellner mit Ballmutter Elisabeth Gürtler
Bild _JH14484.jpg
Pferdenärrin Sonja Klima
Bild _JH14633.jpg
Brigitte Karner, Ehefrau von Peter Simonischek
Bild _JH14696.jpg
Kathi und Gabi Stumpf. Reiten ist ihre Passion
Bild _JH14752.jpg
Prinzessin Stephanie zu Fürstenberg
Bild _JH14441.jpg
PR-Agenturbesitzerin Sabine Baar-Baarenfels
Bild _JH14468.jpg
TV-Produzentin & Charity-Lady Inge Klingohr

Die Fête Imperiale wird am Abend des 24. Juni allen Räumlichkeiten der Spanischen Hofreitschule gefeiert. Das musikalische Programm reicht von den Hoch- und Deutschmeistern über klassische Walzerklänge bis zu Tanzmusik und italienischen Klängen in der Sommerreitbahn. Highlights der Eröffnung ist der  Auftritte von Daniela Fally. Sie wird die "Fiakermilli" sowie "Meine Lippen, die küssen zu heiß" zum Besten geben. Nach den 60 Debütantenpaaren unter der Regie von Thomas Schäfer-Elmayer tritt das Ballett der Oper Graz auf. Barbara Helfgot spielt mit dem Rondo Vienna in der Winterreitschule.

Bild 06_fete_imperiale_schäfer-elmayer_debütanten.jpg
Thomas Schäfer Elmayer mit Eröffnungskomitee

WIN!

Wir verlosen 2 Tickets für den prachtvollsten Sommerball Wiens!

Wer das gesellschaftliche Highlight des Wiener Sommers miterleben möchte, muss schnell sein. Es gibt nur noch wenige Restkarten. Oder mit ein bisschen Gück bei unserem Gewinnspiel mitmachen. Wir verlosen 1 x 2 Flanierkarten für die Fête Imperiale am 24. Juni. Beginn ist 20.15 Uhr.

Alle Infos findet ihr hier.

Fotos: Jürgen Hammerschmid, Fete Imperiale

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus