Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 05.07.2017

Mit Frauenpower in den Lillet Picknicksommer!

Lillet bringt das französische Sommerpicknick nach Wien.

Bild LILLET.jpg (1)
Lillet bringt französischen Flair nach Wien. © Lillet

Schon seit der Antike zelebrieren Menschen den Sommerbeginn mit dem Essen im Freien. Die Griechen nannten es Eranos, die Römer sagten Prandium dazu - heute nennen wir es ganz einfach Picknick. Der französische Wein-Aperitif Lillet stammt aus der wunderschönen südwest-französischen Bordeaux, wo malerische Landschaften zum Schlemmern im Freien einladen. Mit reichlich Frauenpower „an Bord“ plädiert Lillet heuer für nachhaltigen Haarschmuck sowie „Sustainable Mixing“.

Bild Lillet 2.jpg
© Lillet

Mit ihren liebevollen Kreationen aus ausgewählten und von Hand restaurierten Vintage-Materialien gäbe es wohl keine bessere Botschafterin als Niki Osl für die Mission von Lillet, den Aperitif-Genuss beim Picknick im Freien zu zelebrieren.


Die Inhaberin des Labels „miss lillys hats“ fertigte für Lillet einen aufwändigen Blumenkranz.

„Ich habe mich an den typischen Lillet-Farben orientiert: Rot, Weiß, Hellgelb, Dunkelblau, eine Spur Rosé. Die Lillet Flower Crown versprüht den Charme eines sonnigen Tages, später Nachmittag, schönes weiches Licht und die Sonne ist nicht mehr so heiß. Ich sitze beim Picknick, in der Hand einen ‚Mademoiselle Lilly-Cocktail’, auf meinem Kopf die miss lillys hats Blumenkrone und um mich meine liebsten Freundinnen, die mit mir genießen“, so die Designerin.

Niki Osl, die Inhaberin des Labels „miss lillys hats“, stellt in ihrem Atelier im 19. Bezirk Blumenkronen, Hüte, Ansteckblumen und Hochzeitsaccessoires her. Einerseits vorgefertigte Kollektions-Pieces, andererseits  individuelle Einzelstücke nach Wunsch ihrer KundInnen. Ihre aktuelle Spring/Summer-Kollektion wird gerade im Rahmen der Lena  Hoschek-Show auf der Fashion Week Berlin gezeigt.

 

Trend: Nachhaltigkeit im Glas

Der Trend zum Picknicken wird gestützt durch das steigende Nachhaltigkeitsbewusstsein: Wer im Grünen picknickt, sollte dies – der Natur und Umwelt zuliebe – auch „grün“ tun. Daher präsentiert Lillet die Cocktail-Empfehlung für die kommende Picknicksaison, auch als Schritt in Richtung „Sustainable Mixing“, den „Mademoiselle Lilly“. Die Rezeptur stammt von Josef Cocktail Bar-Inhaberin Andrea Hörzer. Neben Lillet Rosé, feiner Zitrone und Rosenlimonade kommt ein eigens reduzierter Perrier-Jouët Champagner ins Glas, damit wird kein einziger Tropfen verschwendet. Passend zur blumigen Kooperation mit Niki Osl schmeckt auch der „Mademoiselle Lilly“ blumig-lieblich, behält durch den enthaltenen Ingwer aber eine gewisse Frische sowie leichte Schärfe. Enjoy!

Bild Lillet 3.jpg
Diesen Sommer genießen wir mit nachhaltigem Haarschmuck & „Sustainable Mixing". © Lillet

Drinkrezept „Mademoiselle Lilly“: Der perfekt Serve zum Sommerpicknick á la Lillet

5 cl Lillet Rosé
2 cl Zitronensaft
2 cl Perrier-Jouët Champagner reduziert
5 cl Rosenlimonade (zum Beispiel von Fentimans)
2 Spritzer frischer Ingwer-Saft
Essblume als Dekoration


Zubereitung Drink:

Eis in ein Rührglas geben und alle Zutaten gut auf Eis rühren. Danach den Drink in ein mit Eis gefülltes Glas abseihen und mit einer Essblume dekorieren.


Zubereitung Perrier-Jouët Champagner reduziert:

Perrier-Jouët Champagner mit braunem Rohrzucker aufkochen, abkühlen lassen und in Fläschchen füllen.

Bild Lillet 1.jpg
Als Schritt in Richtung „Sustainable Mixing“ kreiert Lillet den „Mademoiselle Lilly“. © Lillet

WIN!

Am 12.07. lädt Lillet zum exklusiven Sommerpicknick, dem "Lillet Pique Nique d'Èté". Ab 18 Uhr könnt verwandelt Lillet den Innenhof des Hotel Triest in eine blumengeschmückte Sommerwelt. Hier könnt ihr fein schlemmen und in der neuen Kollektion von Niki Osl stöbern. Auch die eigens für Lillet kreierte Sommer-Flowercrown von miss lillys hats kann begutachtet werden. DRESSCODE: Weiß!

Wir verlosen 3x2 Karten für das Exklusiv-Event!

Hier geht's zum Gewinnspiel!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus