Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 30.09.2014

In Love with Pink

Vorhang auf! Wir waren für Euch beim Shooting des Monats dabei und haben ein wenig Backstage herumgeschnüffelt. Zur Feier der großen Pink-Ribbon Aktion zeigen fünf junge Schauspielerinnen aktuelle High-Class-Fashion. Farbpracht von Nuderosé bis Neonpink. Das schönste Accessoire: Engagement.


Bild Pink-Ribbon-Shooting3.png

Pink Ladies von Links nach Rechts

Alma Hasun
Zur Zeit kann man die junge Niederösterreicherin in Schnitzlers „Liebelei“ sehen, ab 27. November auch in „Eine dunkle Begierde“: „Brustkrebs ist eine Erkrankung, von der viele auch sehr junge Frauen betroffen sind, es ist ungemein wichtig, sie früh zu erkennen und zu heilen.“

Kleid von Basil Soda bei Women’s Designer Emporium /Steffl,
€ 3.790,–.

Verena Altenberger
Die Salzburgerin drehte soeben die 3. Staffel der „Cop Stories“ ab und war, obwohl sie erst kurz vor Abschluss ihres Schauspielstudiums steht, schon in zahlreichen Rollen zu sehen (u. a. „Altes Geld“, „Soko Donau“, „Hart an der Grenze“): „Meine Mutter hatte Brustkrebs – zweimal. Meine Großmutter ist an Brustkrebs gestorben. Ich freue mich, Pink Ribbon unterstützen zu dürfen. Und ich bin dankbar für starke Vorbilder, starke Frauen wie meine Mutter.“

Kleid von Gemy bei Popp & Kretschmer,
€ 2.700,–, Headpiece von miss lillys hats, € 220,–.

Fanny Krausz
Die Wienerin spielt zur Zeit am Volkstheater in „Die Vögel“ und dreht im Oktober den Kinofilm „Twilight over Burma“:  „Brustkrebsvorsorge ist wichtig, keine Frage. Das Bewusstsein dafür sollte aber viel mehr noch auf ein allgemeines Körperbewusstsein der Frauen abzielen, auf eine generelle Achtsamkeit dem Frauenkörper gegenüber. Dafür sind wir
alle verantwortlich, und besonders junge Frauen würden von Unterstützung hierbei sehr profitieren.“

Seidenrobe von Magdalena Adriane, € 1.100,–.

Alina Fritsch
Die Wienerin ist am Burgtheater engagiert und dreht einen Pilotfilm für die Arztserie „Medical Minds: DocDocTV“:  „Es ist mir wichtig, Pink Ribbon zu unterstützen, weil mit Vorsorge Leben gerettet werden.“

Seidenkleid mit Perlen-Bustier von Ninali,
€ 3.500,–.

Nina Hartmann
Die Tiroler Allrounderin ist im November beim Kabarett­herbst in Waidhofen zu sehen und feiert im Dezember mit ihrem ersten selbstgeschriebenen Theaterstück „Perfect Match“ in Wien Premiere: „Mir ist es wichtig, das Bewusstsein für Brustkrebsvorsorge zu unterstützen, denn: Je früher man Krebs erkennt, umso besser.“


Spitzenkleid mit Schleppe von Michel Mayer, € 2.890,–.


Bild Pink-Ribbon-Shooting1.png

Fanny Krausz
Kleid von Elie Saab bei Women’s Designer Emporium / Steffl,  € 3.700,–, Unterrock von Edition K, € 2.500,–, Ringe von A. E. Köchert, Preis auf Anfrage.

Nina Hartmann
Kleid von Elie Saab bei Popp & Kretschmer, € 4.990,–.


Bild Pink-Ribbon-Shooting2.png

Nina Hartmann
Kleid Vivienne Westwood, € 8.878,–, Headpiece miss lillys hats, Preis auf Anfrage.


Produktion & Text: Klaus Peter Vollmann   
Fotos: Petra Benovsky
Styling: Nina Kepplinger / perfectprops
Make-up: Jody Cuberli / perfectprops
Hair: Sophie Chudzikowski / perfectprops,
Mirella Bint / headQuarters
Fotoassistenz: Matthias Heschl
Stylingassistenz: Robert Rottensteiner  
Location: Artwerk Studios

Das ganze Shooting findet ihr in der neuen look! Oktober-Ausgabe!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus