Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 19.05.2015

Die Wiener Designerin hat den Roten Uniformen der Airline Sexyness verliehen!

Lederne Gürtel, präzise geschnittene Overalls und für die Männer einen sexy Trenchcoat. Das trendy Make-Over der traditionellen, roten Uniformen hat die Austrian Airlines der Wiener Designerin und nun Berliner Fashion-Durchstarterin Marina Hörmanseder zu Verdanken.

Bild Austrian Airlines Uniform - Marina Hoermanseder.jpg
Designerin Marina Hörmanseder in Mitten ihrer neuen Kreationen.

Die neuen Uniformen für nicht weniger als 3.500 MitarbeiterInnen der Austrian Airlines sind da! Designt wurden sie von niemand anderen als der Durchstarterin der Berliner Fashion-Szene: Marina Hörmanseder. Dass sie im Herzen und auch in ihrem Pass Österreicherin, genauer gesagt Wienerin aus dem 13. Bezirk ist, macht uns natürlich ein wenig stolz. Sie hat sich unter mehreren Top-Designern aus Österreich mit dem besten Konzept für die neuen Uniformen durchgesetzt. Während sie also Fashionweeks plant, ihr Atelier im Berliner Krreuzberg führt und Stars ausstattet, designt sie anscheinend auch noch Uniformen - und da ist wirklich was richtig Schönes herausgekommen.

Bild Austrian Airlines Uniform Damen - Marina Hoermanseder.jpg
Süße Karo-Schürzen a la Heidi ist zwar normalerweise nicht Marina Hörmanseders Linie, für die Stewardessen der Austrian Airlines hat sie es aber super clean und garnicht kitschig umgesetzt.

„Unsere Mitarbeiter sind die Visitenkarte von Austrian Airlines. Mit der unverkennbaren Uniform werden sie weltweit auf allen Flughäfen erkannt. Ich freue mich auf die Weiterentwicklung und das neue, moderne Design. Alleine im Jahr 2014 haben wir über 51.000 rote Uniformteile- und Accessoires an unsere Mitarbeiter ausgegeben“, so Amir Aghamiri, Head of Brand Management bei Austrian Airlines. 

Das kräftige Rot soll nach Vorstellungen der Designerin weiterhin Teil der Austrian Airlines Uniform sein. Ob auch die rote Farbe der Schuhe und Strümpfe bleibt, wird in den nächsten vier Wochen von den roten Uniformträgerinnen per Abstimmung entschieden werden. 

Das Design für die Uniform von Austrian Airlines zu entwerfen, war für mich eine sehr spannende Aufgabe und hat mich als Österreicherin ganz besonders gefreut. Das kräftige Rot von Austrian Airlines wollte ich unbedingt beibehalten, es verleiht den Crewmitgliedern einen starken Auftritt“, so Designerin Marina Hoermanseder. 

Bild Austrian Airlines - Marina Hörmanseder 8.jpg
Overall mit Taillengürtel als Key-Piece der Kollektion.
Bild Austrian Airlines - Marina Hörmanseder 9.jpg
Die neuen Uniformen der Austrian Airlines mit edlen Coats bis zum Knie.

Steckbrief der Designerin:

Nachdem Marina Hoermanseder ihren Master in Internationale Betriebswirtschaft absolvierte, studierte die Wienerin Modedesign an der ESMOD Berlin und besuchte weiterführende Kurse am Central St. Martins College in London. Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Alexander McQueen und diversen Shows am Salon de Cuir in Paris, beim Berlin-Dubai Fashion Festival des Goethe Instituts, der London Graduate Fashion Week sowie der Portugal Fashion Week, zeigt sie 2014 ihre erste eigene Kollektion auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin und der Fashion Scout in London.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus