Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 30.01.2017

Contouring ist schrecklich

Schauspielerin Milla Jovovich weiß, wie sie ihr Make-up haben will.

Weniger ist mehr (© FayesVision/WENN.com)
Weniger ist mehr (© FayesVision/WENN.com)

Milla Jovovich (41) ist kein Fan von zu viel Schminke im Gesicht.

Die Schauspielerin ('Resident Evil 6: The Final Chapter') bevorzugt einen eher schlichten Look, gerade wenn es um ihr Gesicht geht. Bei 'UsWeekly' enthüllte sie nun, was ihr Favorit sei:

"Ich bin besessen von Tom Ford Make-up. Punkt. Dessen Ravageur Lipstick hat eine wundervolle Farbe. Ich habe außerdem Make Up For Ever HD Powder."

Mit viel Schminke auf der Haut kann der Star nichts anfangen: "Ich bin kein Fan von Contouring. Das sieht immer aus wie Bremsspuren im Gesicht."

Ein natürliches, schlichtes Make-up gehört für die Hollywoodschönheit also zum Alltag. Die Utensilien dafür hat sie stets in ihrer Handtasche dabei. Darin finden sich auch etliche weitere nützliche Accessoires, die ihr das Leben leichter machen. Mit dabei sind immer ihre Chloé-Sonnenbrille, YSL Ohrringe, eine Nagelfeile und Taschentücher. Außerdem hat sie stets ein Notizbuch mit einem Stift dabei. "Falls die Kinder etwas Verrücktes machen, schreibe ich es auf." Ihre Kids dürften dabei einiges Material bieten: Ever (9) und Dashiel (21 Monate) sind meistens dabei, wenn Milla Jovovich unterwegs ist.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus