Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 30.01.2017

Der Sleek Ponytail sorgt für Furore

Wie Schauspielerin Annabelle Mandeng zeigt: Einfach ist einfach im Trend.

Gar nicht langweilig (© Cover Media)
Gar nicht langweilig (© Cover Media)

Aufwändige Frisuren braucht Annabelle Mandeng (45) nicht.

Eigentlich erwartet man beim 10. Green Me Festival am Potsdamer Platz nicht unbedingt neue Stylingtrends, handelt es sich bei dieser Veranstaltung doch um einen Wettbewerb für Dokumentations- sowie Spielfilme, die sich mit dem Umweltbewusstsein beziehungsweise der Nachhaltigkeit beschäftigen. Die Moderatorin und Schauspielerin ('Männerhort') bewies aber das Gegenteil. Was man schon auf den Laufstegen in New York, Mailand, London und Paris gesehen hat, ist spätestens seit Sonntag [29. Januar] in Berlin angekommen: der Sleek Ponytail.

Volumenspray und Lockenstab haben ausgedient, wie man an Annabelle Mandeng sah. Ein glatter und zurückgegelter Pferdeschwanz ist die neue Trendfrisur. Dazu passte natürlich auch das Outfit der Göttingerin. Ein langer, silberner Rock und ein rotes Longshirt könnten simpler nicht sein - wäre da nicht das Glitzern. Gepaart mit silbernen Accessoires wie der Tasche und ihren Ringen war der Look mehr als perfekt.

Da wäre auch ein starkes Make-up zu viel des Guten gewesen. Annabelle Mandeng setzte lieber auf Natürlichkeit und zeigte damit den Beauty-Trend Nummer Zwei. No-Make-up wird man in nächster Zeit wohl noch häufiger sehen. Aber nicht vergessen: Die Themen des Abends waren Klimawandel und Luftverschmutzung und die sind wichtiger als der perfekteste Look.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus