Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 06.04.2017

Chillen auf einer Moschino Couch?

OOOOOOOOOOMG! Unser allerliebstes Label startet jetzt mit seiner ersten Interieur-Kollektion "Moschino kisses Gufram" by Designer Jeremy Scott durch!

Moschino goes Interieur

Unfassbar! Das Kult-Label Moschino kann nicht still sitzen und überrascht uns mit einem neuen Projekt mit dem wir absolut nicht gerechnet hätten - Moschino macht jetzt auch Möbel im Design seiner Kleidun. Jeremy Scott, Creative Director von Moschino & Designer seines eigenen Labels, macht es möglich und zaubert aus den Designs der Moschino Kleidungsstücke echte Möbel. We love it! Die surrealistischen Interieur-Pieces sind so einzigartig und gleichzeitig ohne Zweifel durch und durch Moschino. Auf der Interior-Messe Salone del Mobile, die vom 4. bis 9. April in Mailand stattfindet, sollen die Designer-Stücke zu ersten Mal vorgestellt werden. Die Kollektion „Moschino Kisses Gufram“ besteht aus einem Schrank, welcher dem Design der Moschino-Bikerjacke nachempfunden ist, einem Stuhl und einem Regal – beides in Form eines schwarzen Moschino-Highheels und nicht zuletzt einer Neu-Interpretation des bekannten Bocca-Sofas in Lippenform.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus