Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 08.02.2016

Die schönsten Opernball-Roben 2016

Letztes Wochenende war es also wieder einmal so weit: Am Donnerstag ging die 60. Ausgabe des Opernballs in der Staatsoper über die Bühne. Für uns Frauen immer eine wichtige wenn nicht sogar die wichtigste Frage? Wer trug was, natürlich! Hier kommen die 24 schönsten (bzw. am meisten Aufmerksamkeit erregendsten) Roben des Opernball 2016!

Bild 20160205_PD0232.HR.jpg
© Roman Zach-Kiesling / First Look / picturedesk.com

Mirjam Weichselbraun (im Bild mit TV-Moderatorin Vera Russwurm) ist bekannt für ihr gutes Händchen in Sachen Robenauswahl. Und auch beim 60. Opernball brachte sie mit ihrem tiefblauen Traumkleid von JC Hoerl wohl so manchen männlichen Ballgast ins Schwitzen.Vera Russwurm stand ihrer Kollegin aber in Nichts nach, sie entschied sich (nach langem Überlegen, wie sie beim Interview mit Mirjam zugab) für eine Robe ihrer Designer-Freundin Anelia Peschev.


Bild 20160204_PD11314.HR.jpg
© picturedesk.com

Definitiv einer unserer Favourite-Looks war der von Desirée Treichl-Stürgkh! Für ihren letzten großen Auftritt als Opernbal-Organisatorin wählte sie eine Robe von Petar Petrov und kombinierte diese mit Ohrringen von Sergej Benedetter. Diamant-Armband und Ring waren Geschenke von ihrem Mann, wie sie uns erzählte. Hört, hört!


Bild 20160204_PD10796.HR.jpg
© picturedesk.com

Lugners diesjähriger Stargast Brooke Shields entschied sich kurzfristig für eine transparente Kreation mit tiefem Rückenausschnitt von Callisti, nachdem sie ursprünglich eine Robe vom pakistanischen Designer Hassan Sheheryar Yasin tragen wollte. Wir finden: Gute Wahl!


Bild 20160205_PD0221.HR.jpg
© Roman Zach-Kiesling / First Look / picturedesk.com

Eine deutlich erschlankte Barbara Schöneberger machte eine Top-Figur in diesem nudefarbenen Traum aus Spitze von Sherri Hill. Daran fand nicht nur Alfons Haider Gefallen!


Bild 20160204_PD9925.HR.jpg
© Hans Punz / AP / picturedesk.com

Barbara Meier (ja, das ist die von Germany's Next Topmodel mit den langen roten Haaren) bezauberte nicht nur diese beiden (Verehrer?) mit ihrer Kombi aus Gold und Schwarz. Und hielt mit "Unter den Rock passt noch Kuchen!" auch gleich das "Ja, Models essen"-Image aufrecht. Juhu!

Best Of Dressed Opernball 2016
Bild 20160205_PD0201.HR.jpg
Last Minute Stargast Pamela Anderson weiß, dass man mit schwarz nichts falsch machen kann und gab eine super Figur ab neben Alfons Haider. © Roman Zach-Kiesling / First Look / picturedesk.com
Bild 12524216_1056241104440517_672952291914141577_n.jpg
Uschi-Pöttler-Fellner mit Lena Hoschek und Liane Seitz. Lena Hoschek besuchte den Ball in einer nachtblauen Eigenkreation, PR Dame & Modelobbyistin Seitz setzt auf ein ebenfalls nachtblaues Bustierkleid mit gelbem voluminösen Taftrockteil und übereinstimmendem Cape.
Bild 20160204_PD11444.HR.jpg
Wir glauben, wir wissen, was Ekaterinas diesjähriges persönliches Ballmotto war: Rot. Eine ziemliche Gradwanderung mit roten Lippen, roter Clutch und roten Nägeln, finden wir. Abgestürzt ist sie aber nicht, die Gute. © picturedesk.com
Bild 20160204_PD11459.HR.jpg
Designerin Anelia Peschev (ja richtig, das ist die, die von Vera Russwurm in so hohen Tönen gelobt wurde) glänzte in Gold. Im Gegensatz zur lieben Cathy (siehe unten) machte sie's richtig! © picturedesk.com
Bild 20160204_PD11486.HR.jpg
Ebenfalls ein optisches Highlight: Kati Bellowitsch in einer figurbetonten Robe in Türkis mit Spitzenapplikationen.
Bild 20160204_PD11909.HR.jpg
Und noch eine Goldmarie: Sonja Klima, geschäftsführende Präsidentin der Ronald McDonald Kinderhilfe, entschied sich für ein goldgelbes Korsagen Kleid aus edelstem Seidentaft. Feinster Netz-Tüll überzieht den Kreisrock, der per Hand aufgearbeitet und nach Couture-Manier verstärkt wurde, um dem Rock einen besonderen Körper und Fall zu geben. © picturedesk.com
Bild 20160204_PD11448.HR.jpg
Easybank-Chefin Sonja Sarközi in einem nudefarbenen Traum aus Glitzer, Tüll und Spitze. © picturedesk.com
Bild 20160205_PD0206.HR.jpg
2 Mal Daumen hoch für diese beiden pinken Prinzessinnen-Roben! Sängerin Olga Peretyatkopinkes Spitzenrobe mit weit schwingendem Tüllrock stammt von Zuhair Murad/ Popp & Kretschmer; Schmuck: BVLGARI. © Roman Zach-Kiesling / First Look / picturedesk.com
Bild 20160204_PD11517.HR.jpg
Auf der Feststiege trug die russische Sopranistin Olga Peretyatko ein Tupfen-Taftkleid von JC Hoerl, bevor sie in ihr Outfit für den großen Auftritt schlüpfte. © picturedesk.com
Bild 20160204_PD11945.HR.jpg
Ex-Miss Austria Carmen Stamboli im schwarzen Spitzenkleid. © picturedesk.com
Bild 20160204_PD11958.HR.jpg
Im schlichten Look von Lena Hoschek: Patricia Kaiser. © picturedesk.com
Bild 20160204_PD11913.HR.jpg
Geigensolistin Lidia Baich im trägerlosen, langen Schwarzen. Fesch: Die Perlenkette mit passenden Ohrringen und Armband. © picturedesk.com

Die Fashion-Fauxpas am Opernball 2016

Neben all diesen wunderschönen Roben gibt es aber leider immer auch ein paar Promis, deren Wahl ein größerer oder kleinerer Griff ins Klo war. Hier kommen die schlimmsten Kreationen, die uns auf dem roten Teppich entgegenliefen:

 

Cathy, Cathy, Cathy was hast du dir dabei nur gedacht. Gold ist ja an und für sich immer eine gute Wahl, doch man kann es auch übertreiben. Und wie das geht, hat uns Lugners Schatzi Donnerstag Abend deutlich gezeigt. Die 20.000-Euro Kreation des schrillen deutschen Designers Harald Glööckler erinnert in ihrem Rokoko-Prinzessinnen-Stil ein wenig an Belle aus “Die Schöne und das Biest” – nur in blond. Oder an ein Ferrero Rocher, wie böse Zungen am Ballabend meinten.


Bild 20160204_PD12430.HR.jpg
© picturedesk.com

Ebenfalls sehr "speziell" fanden wir den Look von Helena Fürst. Und meinen dabei nicht einmal das Kleid, denn Samt ist wieder groß im Kommen! Aber diese Frisur ... wenn man da überhaupt noch von Frisur sprechen kann ... uns fehlen die Worte.


Bild 20160204_PD11903.HR.jpg
© picturedesk.com

Ebenfalls keinen Gefallen mit ihrer Kleiderwahl tat sich Vorjahres-Dschungelqueen Maren Gilzer. Wir würden dieser Kreation gerne den Titel "blitzblaues Satinmonster" geben.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus