Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 16.09.2016

Gucci what are you doing?

OMG - Ihr werdet nicht glauben welche Schuhe das Label jetzt auf den Markt bringt?

Exklusivste Stoffe, gewagte Schnitte plus obendrauf noch ein unfassbares Gespür für die neusten Trends, vollendet zu den feinsten Kollektionen. So kennen wir das italienische Kultlabel Gucci. Nicht umsonst hat es sich weltweit im Modebusiness einen Namen mit absolutem Wiedererkennungswert gemacht. Den Platz ganz weit oben auf der Liste der Top-Designer vertritt Gucci seit Jahrzehnten gekonnt und somit ist das Made-in-Italy-Label mit seinen erstklassigenkollektionen immer wieder aufs Neue ganz on the top des Modehimmels.

Auch heuer schafft Gucci wieder Mode über die Welt dann spricht. Ihr brandneues Schuhexemplar ist momentan in aller Munde. Denn die Goat-Slippers des Labels wollen jetzt alle haben... lol, NOT! Vor allem in der Social-Media-Plattformen reagieren Fans des Labels schockiert auf die aktuelle Schuhmode von Gucci. Nicht umsonst sorgen die Schuhnews von Gucci für hefiges Stirnrunzeln. Das Label hat echt Slippers bestehend aus Ziegenhaar auf den Markt gebracht. Nein, das war kein Witz! Wer jetzt schon laut lachen musste, haltet euch lieber fest denn das Bild der Schuhe wird euch aus den Socken hauen. Promise! Bilder der Ziegen-Treter geschmückt mit Unterschriften wie "What have you done Gucci?" und "Gucci are you serious?" erobern Instagram. Aber auch wir fragen uns: WARUM macht Gucci sowas? Die Schuhe sind ein absoluter Stich ins Fashion-Herz und einfach nur zum Totlachen. Also schick ist laut uns etwas anderes. Diese Treter können doch nicht Gucci's Ernst sein?

Made my day! Diese Schuhe haben mir eindeutig den Tag versüßt. Beim Gedanke, dass sogar Top-Designer mal danebengreifen, sind wir doch beruhigt. Falls es trotz alledem Interessenten gibt: Die Pferdehaar-Slipper gibt's für knapp € 2000. Da schwirrt einem schon mal der Gedanke im Kopf herum: Wer kauft sowas? Mal ganz ehrlich: Abgesehen davon, dass sie in unserer Vorstellung die unbequemsten Schuhe sind seit diese erfunden wurden, schauen sie nicht gerade fashionable aus. Statementschuhe hin oder her, auf solche wie diese fällt der Verzicht nicht schwer. Nach etwas Regen war's das mit diesen Slippern. Ihr kennt doch wahrscheinlich alle den Geruch eines nassen Hundes. Tja, wer denkt nasse Ziegen riechen besser, der irrt. Sowas will doch keine Frau in ihrem hochheiligen Schuhschrank haben. Es sei denn irgendwer hat Lust seinen Schuhen nach jeder Benutzung eine ordentliche Haarwäsche zu verpassen. Dann heißt es nämlich: Shampoo raus es ist Schuhputztag!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus