Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 18.09.2015

Im Herbst gehen wir königlich zu Fuß!

Endlich mal wieder bequeme Schuhe, die voll im Trend sind. Der Chelsea-Boot erobert wieder unsere Schuhschränke im Herbst und lässt unsere Herzen höher schlagen!

Wir freuen uns sehr darüber, dass der Königlichste aller Schuhe wieder Platz in der Modewelt gefunden hat. Der Chelsea-Boot, der eigentlich als Reitstiefel für Queen Victoria 1830 erfunden wurde, ist mit seinen außergewöhnlich – vor allem bequemen- Schnitt im Herbst wieder zurück. Die Beatles machten ihn bekannt als „Beatle-Boot“ und lange war er nur für die männliche Modewelt vorbestimmt, aber nachdem der Dandy-Look nun sehr beliebt bei uns Frauen ist, findet auch der Chelsea-Boot zurück zu seinen Wurzeln – in die weibliche Modewelt.

Bild image1xxl.jpg
Herbstöne wie die Trendfarbe Marsala werden auch beim Chelsea Boot verwendet. Dieses Modell aus der Asos Collection könnt ihr auf Asos um € 56,99 kaufen. (© Asos)

Die knöchelhohe Stiefelette ist bekannt für ihren seitlichen Gummibandeinsatz, der in dieser Saison in verschiedenen Farbkombinationen im Trend liegt. Früher sah man die Chelsea-Boots fast nur in einer Farbe, doch durch die Weiterentwicklung des Schuhs sind jetzt bunte Highlights durch den Gummibandeinsatz sehr beliebt. Der Chelsea-Boot hat sich als Übergangsschuh, vor allem für den nassen und kühlen Herbst, bewährt. Total trendbewusst kommt die berühmte Stiefelette im Gummistiefel-Style diese Saison und lässt dadurch unsere Füße nicht nass werden.

Bild image1.2xxl.jpg
Die berühmten Chelsea-Boots werden in ihrer Entwicklung eindeutig weiblicher! Hohe Absäte findet man immer öfters und Trends wie die Verwendung von Lack und extrem dicken Profilsohlen werden auch hier eingesetzt. Schwarze Soldier-Boots von Melissa über Asos um € 191,99.(© Asos)

Der halbhohe Schuh zum Reinschlüpfen wirkt zwar sehr maskulin, doch mit dem richtigen Modegespur steigt der Chelsea-Boot zum Trendschuh auf. Ein paar No-Gos gibt es bei dieser Stiefelette zu beachten: keine ausgestellten Hosen, keine Hemden und keine maskulinen Accessoires, da sonst der Gesamtlook zu männlich wirkt. Leggins und Skinny Jeans sind die perfekte Kombination zum Chelsea-Boot, da hier der Schuh im Fokus steht. Frauen die extravagantere Looks gerne haben können die ehemalige Reiterstiefelette zu Rock und Kleid stilsicher tragen.

Wer den Trendschuh dann noch immer eher in der männlichen Modewelt sieht, sollte einfach auf helle Farben achten, wie zum Beispiel Pastelltöne beim Gummibandeinsatz oder generell helles Leder für den gesamten Schuh. Hier gibt es keine Grenzen, denn der Chelsea-Boot ist gerade in aller Munde und jeder bringt hier andere Seiten der Stiefelette zum Ausdruck!

Beispiele für den schönen Übergangsschuh findet ihr in unserer Galerie!

Übergangsschuh direkt von der Queen!
Bild Bildschirmfoto 2015-09-17 um 10.20.14.png
Klassische Chelsea-Boots namens "Bruna"in beigem Veloursleder und mit pinken Gummibandeinsatz gibt es bei Scarosso um € 299,–.
Bild Damen+Chelsea+Boots+von+Graceland+in+schwarz+-+deichmanncom--1327343_P Kopie.jpg
Schwarze Chelsea-Boots mit auffällig schimmernden Animaleinsatz, bei Deichmann um € 24,90.
Bild 10565871_2825839_1000.jpg
Der knallig grüne Regenstiefel im Chelsea-Boot-Design ist von Jeffrey Campbell. Kaufen könnt ihr das Trendstück auf farfetch.com um € 79,–.
Bild PE111N00A-B11@11.jpg
Auch Glitzer und Pailetten werden gerne eingesetzt, wie bei diesem Modell von Pepe Jeans. Gesehen bei Zalando um € 119,95.
Bild 5110031105_2_3_1.jpg
Diese Saison wird der Trendschuh nicht nur in der flachen Variante vorgefunden. Cognacfarbene Chelsea-Boots mit hohem Absatz gibt es bei Bershka um € 39,99 zu kaufen.
Bild 55053673_76_D1.jpg
In der Trendfarbe Marsala verziert mit Nieten könnt ihr die Trendstiefelette bei Mango um € 79,99 käuflich erwerben.
Bild dGUM_0nKUa_tqdo41j9r1F_eD6E0osXpSa2A3MAuwZA.jpeg
Bei Laco's Collection werden die liebevoll genannten Chelsea-Boots namens "Sofia" noch handgefertigt in Italien. Vorgefertigte Variante wie die dunkelbraunen Schuhe mit knallig roten Gummibandeinsatz kosten € 319,–. Für alle Designer unter euch, bei diesem Label könnt ihr eure Chelsea-Boots auch indivduell auf eure Farbwünsche anpassen lassen.
Bild 6134001040_2_4_1.jpg
Die klassische Farbe für den Trendschuh von Queen Victoria ist Schwarz. Wem dies zu langweillig ist, wird bei Zara mit den Glitzer Chelsea-Boots um € 39,95 fündig.
Bild 0782565222.jpg
Hoch hinaus geht es mit dieser außergewöhnlichen Variante des Chelsea-Boots. Erhältich bei MAX Shoes um € 119,–.
Bild 42Z08IBRN_large.jpg
Die dunkelbraunen BESPOKE Chelsea-Stiefelette gibt es bei Topshop um € 57,–.
Bild 349275501.jpg
Auch Keilabsatz-Varianten von Chelsea-Boots gibt es diesen Herbst. Dieses Modell findet ihr auf newlook.com um € 29,99.
Bild P00144577--STANDARD.jpg
Die Leder Chelsea-Boots mit hohen Absatz von Chloé gibt es bei Mytheresa um € 695,–.
Bild 2220382100008sur.jpg
Die rote, eher maskulinere Variante der Chelsea Boots ist erhältlich bei CCC um 29,95.
Bild 44820780el_14_f.jpg
Ein auffälliger Look ist mit diesen Chelsea-Boots aus Gummi durch den türkisen Gummibandeinsatz gesichert. Boots vom Label 8, gesehen bei yoox.com um € 46,–.
Bild 0.jpg
Diese Stiefelette von Schoshoes bei reyerlooks.com um € 499,– punktet durch zeitloses Design und den Einsatz von beigen Veloursleder.
Bild 9013440905246_1805001334_2_512603.png.jpg
Hellgraue Regenstiefel im Chelsea-Boot Design gibt es von Gamloong bei Humanic um € 39,95.
Bild 0244931006_1_100011.jpg
Auch die Ledervariante des Trendschuhs ist sehr beliebt. Gesehen bei &otherStories um € 110,–.
Bild image2xxl.jpg
Ein extravaganter Look wird euch durch die "Rock City"-Stiefelette aus der Asos Collection verleiht. Den Chelsea Boot mit Verzierung und Schlangenlederoptik gibt es auf Asos um € 81,99.
Bild 002.jpg
Der Chelsea-Boot von Geox aus Nubuleder punktet nicht durch eine außergewöhnlichen Gummibandeinsatz in mehreren Farben. Gesehen bei Salamander um € 129,90.
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus