Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 13.05.2016

Leichtigkeit des SEINS

Die berühmte Trendforscherin Lidewij Edelkoort versetzt Uhren und Designobjekte in einen faszinierenden Dialog.

Bild Rado_True Open Heart_White_R27106902_PR1.jpg
© RADO
Bild Edelkoort_01.jpg
„Die Uhren von Rado über­raschen durch ihr leichtes ­Tragegefühl.“ Lidewij Edelkoort © RADO

Die jüngste Kollektion des für seine zukunftsweisenden Designs und revolutionären Materialien bekannten Uhrenherstellers Rado steht ganz im Zeichen der Leichtigkeit, sowohl in der ästhetischen Gestaltung als auch hinsichtlich der verwendeten Materialien. In Zusammenarbeit mit der renommierten niederländischen Trendforscherin Lidewij Edelkoort ist eine Fotokampagne entstanden, die diese von Leichtigkeit inspirierten Zeitmesser gemeinsam mit exklusiven Designobjekten in Szene setzt. Die Bilder zeigen das Zusammenspiel zwischen den ultra-leichten Uhren und Edelkoorts einzigartiger Vision einer leichteren Lebensart. 

Namhafte Expertise. Edelkoort ist eine der bekanntesten Trendforscherinnen weltweit. Das Thema Leichtigkeit spiegelt für sie den aktuellen Zeitgeist perfekt wider: „Design wird im wahrsten Sinne tragbar, Kleidung besteht aus federleichten Stoffen und flache, minimalistische Uhren sind für die Ewigkeit ausgelegt. Material ist die Botschaft und Achtsamkeit die Bewegung“, definiert die Trendexpertin diese neue Geisteshaltung. „Die Uhren von Rado sind schlicht, klar und schmeichelnd ... Von ihren feinen Zeigern bis hin zu den schlanken Silhouetten sind die Details der Uhren persönlich und emotional, auf Grundelemente reduziert, dezent und unsichtbar – ein Flüstern der Zeit.“ 

 

Bild Rado_True_Thinline_2016_R27957012_f.jpg
„True Thinline“ um € 2.040,–.
Bild Rado_True Open Heart_Black_R27101902_f.jpg
HighTECH-Keramik. „True Open Heart“ mit durchscheinendem Perlmutt-Zifferblatt um € 2.230,–

TEXT Ines B. Kasparek

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus