Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 19.10.2016

Leo-Lover

Get wild- Der Animal-Print ist wieder da und das in seiner vollen Pracht. Nun schrecken wir auch vor dem Mustermix nicht mehr zurück.

Dieser Trend kommt immer wieder und wieder. Auch heuer weckt der Leo-Trend die wilde Seite in uns. Der wohl beliebteste Animal-Print feiert beinahe jede Saison ein Comeback. Sexy, verspielt und ganz easy kombinierbar schafft das In-Muster die tollsten Looks, Leoparden-Print hat es einfach in sich. Von gefährlichen Leo-Accessoire bis hin zu einzelnen Statement-Pieces ist alles erlaubt. Auch Wintermäntel im Raubkatzenlook sind wieder schwer im Geschäft. Echte Fashionistas wagen sich heuer sogar wieder an den Mustermix und kombinieren die Trendteile gemeinsam mit anderen Mustern zu einem ausgefallenen Herbst-Look. Kim Kardashian, Stefanie Giesinger und Caro Daur haben schon gezeigt, dass in ihnen eine echte Raubkatze steckt. Aber auch große Designer wie Roberto Cavalli, Tom Ford und Alexander Wang setzen heuer wieder auf das immer wiederkehrende It-Muster. Bei diesem Trend wollen wir natürlich ein Wörtchen mitreden. Deshalb zeigen wir euch unsere Favourites im Animal-Business und verraten euch, wie ihr die Trendteile am besten miteinander kombinieren könnt.

Stylingtipps:

Leo-Pieces in der Kombi mit schicken Lederröcken (wie oben getragen von Caro Daur) müssen nicht billig wirken. Hier kommt es auf die richtige Kombi an. Ein schöner Mantel oder eine schöne Bluse zusammen mit einem Midi-Lederrock ist sogar ein super-trendy Herbstoutfit. Die herbstlichen Farben spiegeln die Saison perfekt wieder und geben einen perfekten Look für die stürmische Jahreszeit ab.

Den minamalistischen Leo-Look bekommst du schon indem du dir einfach ein schickes Leo-Accesoire (Tasche, Schal ect.)  zulegst und dieses mit einem Basic-Outfit kombinierst.

Animal-Statement-Look. Für den etwas gewagteren Leo-Look solltest du dir einen echten Eye-catcher besorgen. Das kann ein Mantel, eine Hose oder auch alles weitere sein, das sofort alle Blicke auf sich zieht. Hier ist es wichtig, dass du dein restliches Outfit eher ruhig hältst. Sonst kann das schnell übertrieben oder überladen wirken.

Animal-Profis können sich auch an den Muster-Mix wagen und die Leo-Pieces zu anderen Mustern, Streifen oder Karos tragen. Bleibt ihr im ähnlichen Farbspektrum, wirkt der Look stimmig und cool. Noch ein kleiner Tipp: Grafische Muster erleichtern das Mixen um einiges.

Wir haben uns nach den Must-Haves der Saison umgesehen und die besten Pieces nachgespoppt:

Die besten Trendteile für alle Leo-Fans:
Bild Bildschirmfoto 2016-10-18 um 12.30.15.png
Tasche von Marc Chain Bags um € 229,–. Erhältlich bei Peek & Cloppenburg.
Bild 1255261070_1_1_1.jpg
Mantel von Zara um € 69,95.
Bild 6841329-1-naturalleopard.jpg
Jacke von Tripp NYC um € 103,99. Erhältlich bei ASOS.
Bild 7901703051_1_1_1.jpg
Bomberjacke von Zara um € 35,95.
Bild raffaello-rossi-5-pocket-jeans-mit-leoparden-und-dschungelmuster-gruen_9319599,a07ea5,384x500f.jpg
Hose von Raffaello Rossi um € 129,95. Erhältlich bei Peek & Cloppenburg.
Bild 7022322-1-multi.jpg
Kleid von The Ragged Priest um € 69,99.
Bild 6899270-1-multi.jpg
Bomberjacke von ASOS um € 87,99.
Bild 7209215-1-brownpattern.jpg
Tasche von New Look um € 23,99.
Bild 7152085-1-leopard.jpg
Jacke von Rivers Island um € 105,99.
Bild 68421.0.zoom.jpg
Mantel von Nasty Gal um € 155,–.
Bild 71368.0.zoom-1.jpg
Bluse von Nasty Gal um € 47,–.
Bild 6938478-1-multi.jpg
Rock von ASOS um € 79,99.
Bild 0247207041_1_1_1.jpg
Schal von Zara um € 17,–.
Bild 0394996002_0_0.jpg
Sonnenbrille von Monki um € 10,–.
Bild 67730.0.zoom.jpg
Schuhe von Nasty Gal um € 117,–.
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus