Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 01.06.2017

look at Influencer: Bikini-Season

Welche Bikini- und Badeanzug-Trendlabels wir diesen Sommer tragen werden? Das zeigen uns die Insta-Girls schon jetzt! #stylischplanschen

Sexy Spitze

ANDI BAGUS.

Dieses romantische Swimwear-Label hat seinen Ursprung auf der Surfinsel Bali.Zarte Spitze, Häkelstoffe und Schnüre zieren die sexy Badeteilchen und werden von den Insta-Stars die Strände rauf und runter getragen. Hier geht's zum Webshop! 

© ANDI BAGUS

Retro Look

ALEBYALESSANDRA.

Vintage trifft auf Tropen! Das brasilianische Topmodel Alessandra Ambrosio sieht nicht nur atemberaubend aus, sondern auch ihre neuen Swimwear-Designs sind eine Augenweide. Hier gebt's zum Webshop!

© alebyalessandra

Bay Addiction

SHOWPO.

Ein Label, das uns kommenden Sommer nicht nur mit den schönsten Badeanzug-Modellen versorgt. Nein, die Teile sind auch super leistbar. Sie starten bei € 40,–. Und zarte Kaftans, Strandtücher und Sommerkleidchen gibt’s auch im Onlineshop.

Instagram @ohhcouture

 

© showpo

Bikinis genietet!

SAME.

Seit Valentino seine Accessoires mit Nieten besetzt hat, sind die scharfen Applikationen wieder très chic geworden. Dem zieht nun auch das Beachwear-Label SAME nach und designt Bikinis mit Nieten.Kendall Jenner wurde bereits darin gesichtet, und wir lassen uns diese heißen Teile auch nicht entgehen. Zum Webshop gehts hier!

velvet swimwear

TRIANGLE.

Das australische Beach-Label ist seit drei Jahren in aller It-Girl Munde. Nun launchten sie die ersten Velvet-Bikinis – also Beachwear aus SAMT! Ja, richtig gehört: aus Samt. Wir finden, sie sehen super trendy aus und die Insta-Welt findet das auch! Hier geht's zum Shop!

© nalasu

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus