Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 18.08.2015

Schräge Sache

Auch dieser schräge Modetrend hat sein Comeback!

Schauen wir auf die Seiten unserer liebsten Bloggerinnen, fällt uns derzeit eines ganz besonders stark auf und das sind nicht etwa die tollen Fotos oder die perfekt abgestimmten Outfits -  Nein, derzeit sind sie alle ein und dem selben Trend verfallen. Die Blogger-Liebesaffäre mit dem One-Shoulder-Style.

Von Oberteilen und Blusen bis zum Abendkleid sehen wir diesen asymmetrischen Trend überall im Internet aber auch an jeder Straßenecke. Aber Vorsicht! Wir wollen dabei nicht aussehen wie eine Disco-Tänzerin aus den 70ern. Glitzer Paileten und glänzende Synthetik-Stoffe sind ein absolutes No-Go. Der Schlüssel ist Struktur. Zum Beispiel ein One-Shoulder Top aus festen Baumwoll-Stoff, Denim, oder aus mehreren Lagen Satin ist ideal. Aber ihr könnt auch mit diesen Trend spielen! Chiara Ferragni etwa nimmt eine normale Bluse und bindet sie um eine Schulter- ein freches Upgrade für ein zeitloses Stück!

Schräge Sache
Bild 061164_1.jpg
Dress von Halston Heritage, gefunden auf Stylebop.com um € 275,–
Bild 51083614_99.jpg
Dress von Mango um € 69,99.
Bild hmprod.jpg
Kleid von H&M um € 15,–
Bild 5747439784062_036_g.jpg
Top von Sparkle & Fade um € 35,– bei Urban Outfitters
Bild 15085871-j6b77N1D.jpg
Shirt von Bon Prix um € 14,99
Bild EV421D00O-Q00@1.2.jpg
Top von Even & Odd um € 16,95 auf Zalando.at
Bild image1xxl.jpg
Overall von Asos.de um € 56,99
Bild GetImage.jpg
Top von Aniston, gefunden auf Ottoversand.at um € 17,99
Bild oneby2055934890_q1_1-0.jpg
Top von ONE by Viva Avivia, gefunen auf Shopbop.com um ca. € 267,–
Bild P00148020--STANDARD.jpg
Dress von Roland Mouret, gefunden auf Mytheresa.com um € 1.525,–
Bild jcque3004713030_q1_1-0.jpg
Top von Jaquemus, gefunden auf Shopbop.com um ca. € 168,–
Bild image12xxl.jpg
Oberteil von Asos.de um € 32,99

Redaktion: Nina Van Volkinburg

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus