Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 30.07.2015

Sarah Jessica Parker verrät ihren Tipp für Endlos-Beine

Für ihre Körpergröße ist Sarah Jessica Parker zwar nicht bekannt, trotzdem wirken ihre Beine endlos. Dabei klappt das auch wenn sie mal flache Schuhe trägt. Ihr Trick? Die richtige Falt-Technik!

Bild 20150413_PD5511.HR.jpg
Mit Highheels schummelt Sarah nicht (© Marcus Owen / Action Press / picturedesk.com)

Mit knapp 1,60 Metern zählt Sarah Jessica Parker bestimmt nicht zu den größten Frauen Hollywoods. Trotzdem wirkt die kleine Frau doch recht groß. In "Sex and the City" trug sie oft High Heels, wirkte schon fast wie ein Supermodel, im wahren Leben greift Sarah aber auch mal gerne zu flachen Tretern.

Trotz ihrer eher kleinen Körpergröße hat Sarah Jessica Parker wirklich gute Proportionen. Das jedoch ist nicht ihr Trick um ihre Beine länger wirken zu lassen. Ihr Geheimnis heißt Cuffing.

 

Bild 20141001_PD3821.HR.jpg
Zu jeder Jahreszeit blitzen Sarahs Knöchel hervor. (© LISVETT SERRANT / Action Press / picturedesk.com)

Und wie genau geht das?

Sarah krempelt ganz einfach ihre Hosenbeine hoch, und zwar wirklich fast jede. Dabei sind ihre Knöchel immer zu sehen. Dadurch lenkt sie die Aufmerksamkeit auf ihre Beine und schon wirken sie länger. Also garnicht so schwer dieses Cuffing. Probieren wir gleich mal aus.

Für ein paar Extra Zentimeter schummeln wir dann aber doch mit Heels, am Besten mit Plateau. ;)

Bild 20150331_PD2462.HR.jpg
Chic in Grau! Ebenfalls Knöchelfrei. (© Bill Davila / Action Press / picturedesk.com)
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus